Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.67 im Durchschnitt
Dies und das bei Phloxe
Oh, nein, das ist ja der Alptraum schlechthin. Hoffentlich Ist alles gut zu 'reparieren'.

(24.04.21, 09:15)asmx91 schrieb: Die Pflanzen die Du abgibst würde ich nicht größer topfen....sollen die Leute selber machen.

Na, das können halt viele nicht. Und ich wünsche ihnen ja eine gute Ernte. Das ist die Crux.
Zitieren
Oh Anneliese, das mit deinem Bein tut mir soooooooo leid für dich!

Vielleicht ergibt sich die Möglichkeit, dass wer anderer pflanzt für dich?

@Phloxe
Ich war heuer konsequent beim Pflanzen verschenken. Wer es nicht zu schätzen wusste in den letzten Jahren hat auch keine bekommen!
Zitieren
(24.04.21, 16:24)Susa schrieb: Ich war heuer konsequent beim Pflanzen verschenken. Wer es nicht zu schätzen wusste in den letzten Jahren hat auch keine bekommen!

Schätzen tun sie ja, Susa  Yes  ...  aber pflegen können halt nur wenige.  :noidea:  Naja, ich bin daran gewöhnt.  :whistling:

[Bild: 41087323dq.jpg]

Trotz der miesen Erfahrungen im letzten Jahr - und der Tatsache, dass es sich dabei wohl um Gemüse für den Herbst handelt - habe ich mich im März zum Kauf einiger Pak Choi Pflanzen verführen lassen. Laut Aussage des GC Mitarbeiters waren sie auf vielfachen Kundenwunsch wieder geordert worden. Letztes Frühjahr hatte ich sie da nicht bemerkt.  
Erdfloh-fern in Blumenkästen auf dem GWH Boden sind sie tatsächlich gut geraten. 

Da nun ihr Standplatz frei ist (sonst leider nix, wenn man sehr viele Pflanzen in ein kleines Hüttchen steckt  :whistling: ) , könnte ich eine Tomate schon in Erde verschaffen. 

[Bild: 41087332is.jpg]

Ich hatte mir heute diese ausgeguckt, aber sie hat trotz ihrer Größe und Knospen das 1 l Eimerchen noch nicht völlig durchwurzelt. Hat's also noch nicht nötig.  

Mit der erst-Anfang-März-Säerei habe ich ja lange ziemlich gehadert.  :crying:

[Bild: 41087337co.jpg]

Aber nun erweist es sich doch als nicht soo verkehrt. Die 'Schuhe' müssen ja noch eine Weile passen. 

[Bild: 41087334yv.jpg]

Ganz oben stehen die Kurzen ... ohne Aufsicht ! Dürfen Geiztriebe machen wie es ihnen gefällt.    :tongue1:
Zitieren
Sehen klasse aus!!!!
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Hallo Phloxe

Das mit dem Pflanztermin ist so eine Sache. Dieses Jahr habe ich einen Teil am 15.Febr. gesät den anderen Teil am 1. März.
Dieses Jahr ist es aber so kalt dass ich die Pflanzen nicht vor die Türe stellen kann und jetzt wachsen und wachsen sie immer mehr.
Heute Nacht war ich schon in der Versuchung sie im GWH zu lassen, aber Gott sei Dank habe ich sie nach Hause geholt.
minus 1,9 Grad und jetzt haben wir 11 Grad plus und es regnet.
Ich bin gespannt wie ds dieses Jahr weiter geht.
LG und einen schönen 1. Mai
Karl
Zitieren
Ja, dies Jahr ist ein jahr für späteres Säern. Aber kann man ja nie vorher wissen. Schön, dass es bei dir passt und deine Pflanzen sehen toll aus.
Liebe Grüße von Anne Rosmarin
und für uns alle ein gutes Gedeihen der geliebten Pflanzen !

Wir gärtnern in Mittelfranken
Zitieren
Karl, hast du noch nicht geheizt? Ich nehme an, dass du alle im Auto kutschieren musst?! Das ist schon sehr viel Umstand .

Ich habe heute gelernt, dass mir Mitte März Aussaat gereicht hätte. In den letzten 2 Tagen sind viele soo geschossen, dass ich heute umräumen musste. 
Eine habe ich in Erde ausgepflanzt. Auf den 2. Platz, den ich mir für eine weitere überlegt hatte, musste ich eine Kiste stellen. Im Regal stießen sie an die Decke. Mein Hüttchen ist ja sehr klein und außer derzeit mindestens 200 Tomatenpflanzen habe ich auch Kürbis, Gurken, Tromba, Zucchini und Bohnen rein gequetscht. Letztere zum Glück alle noch mini  ....  und das junge Gemüse und Salatige kommt tagsüber raus und nachts nur auf den Fußboden.
Zitieren
[Bild: 41119754xi.jpg]

[Bild: 41119767md.jpg]

Die Erste ist gepflanzt. 
Zitieren
Ich möchte erst heizen wenn sie ausgepflanzt sind. Bis dahin jeden Tag 120 Tomaten in Kisten raus und rein.
LG Karl
Zitieren