Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Welche gelbe normale Tomate ist besonders gut?
#41
Hallo Phloxe,
im Verhältnis zu den anderen großen Tomaten scheint die Brandywine bei mir etwas geizig zu sein. Ich glaube von einer Pflanze nur 6-7 reife Früchte geerntet zu haben. Habe sie versehentlich zweitriebig wachsen lassen. Es hängen jetzt noch welche dran, aber da wird wohl nichts mehr draus. Die Tomate ist in den letzten Wochen nochmal unglaublich in die Höhe geschossen. Überhaupt wuchs sie schon nach der Aussaat am stärksten von allen heran.
Das gleiche gilt für die rote Brandywine, nur dass die nicht ganz an den Geschmack der gelben ran kommt. Zumindest bilden meine Frau, ein Nachbar und ich uns das ein. :rolleyes:

Hmm... ich wusste nicht, dass die Sorte fürs Freiland weniger geeignet sein soll. Kann natürlich Zufall sein, aber diese gelbe Brandywine zeigte sich sehr robust in Wind und Regen.
Gruß Michel
Mir würde ein sehr großes Stück vom kulinarischen Paradies fehlen, gäbe es die Paradeiser nicht. Ich habe Sie zum Fressen gern:
http://labedudel.com/tomatenanbau/
[url=http://labedudel.com/tomatenanbau/][/url]
Zitieren
#42
(04.09.16, 07:20)Michel schrieb: dass die Sorte fürs Freiland weniger geeignet sein soll.

..... vielleicht war es nur mein Gefühl :head: Ich bin vor Jahren mal mit einer Sorte sehr 'baden gegangen', die überschwänglich als reichtragend angeboten wurde. Später stellte sich aber 'im Gewächshaus' raus.... und ich hatte auch nur ein sehr mageres Früchtchen.

Umgekehrt habe ich dieses Jahr die Oaxan Jewel ins Freiland gepflanzt. An Pfingsten. Und hinterher gelesen, dass das gar nicht gut war. Aber sie trägt super und hatte die ersten reifen Fleischis im Land.
Vielleicht kam der Samen schon aus 'sibirischem Anbau' ?? Clown
Zitieren
#43
(04.09.16, 14:40)Phloxe schrieb:
(04.09.16, 07:20)Michel schrieb: dass die Sorte fürs Freiland weniger geeignet sein soll.

...
Umgekehrt habe ich dieses Jahr die Oaxan Jewel ins Freiland gepflanzt. An Pfingsten. Und hinterher gelesen, dass das gar nicht gut war. Aber sie trägt super und hatte die ersten reifen Fleischis im Land.
Vielleicht kam der Samen schon aus 'sibirischem Anbau' ?? Clown
Die sieht auch toll aus. Schmeckt sie auch so?
Wenn Du zwei Körnchen von der für mich übrig hast?
Meine "sibirische" Brandywine ist für Dich schon reserviert Glasses
Mir würde ein sehr großes Stück vom kulinarischen Paradies fehlen, gäbe es die Paradeiser nicht. Ich habe Sie zum Fressen gern:
http://labedudel.com/tomatenanbau/
[url=http://labedudel.com/tomatenanbau/][/url]
Zitieren
#44
(04.09.16, 15:10)Michel schrieb: Die sieht auch toll aus. Schmeckt sie auch so?
Wenn Du zwei Körnchen von der für mich übrig hast?
Meine "sibirische" Brandywine ist für Dich schon reserviert Glasses

Tut sie ... ok, abgemacht. Versenden hat aber ncoh Zeit. Ich schreibe es auf die Liste. smile Beides.



Zitieren
#45
Hallo Leute,

eine kurze Frage zu den farbigen Tomaten, wisst ihr ob es farbig gezüchtete Tomaten gibt?
Also ich meine jetzt Farben wie blau oder lila, pink? Verrückte Farben die im Salat oder so etwas her machen würden?
Zitieren
#46
Weißt Du eigentlich IRGENDWAS über Tomaten? :huh:
Zitieren
#47
Naja, die schwarzen sehen in meinen Augen schon etwas lila aus. Aber ich habe in der Regel nur die roten, gelben und schwarzen. Mit denen bin ich auch zufrieden.
Zitieren
#48
Guten Tag,

von den gelben Sorten haben mir bisher die schon erwähnte Yellow Taxi und die gelbe Gerlinde am besten gefallen.

Aufgrund der ansprechenden Sortenbeschreibung hatte ich die gelbe  Gerlinde letztes Jahr im Anbau und bin nicht enttäuscht worden.
Die Pflanze wuchs über 2 m hoch, war bis zum Ende gesund und trug reichlich ca. 40-50 g schwere, runde, gelbe (bei Vollreife gelborange), saftige, aromatische Früchte, überhaupt nicht fade wie so viele gelbe Tomaten.


Die Sorte wird bei mir ganz bestimmt wieder angebaut, ich fand sie richtig gut.

Anbau im überdachten Freiland, jedoch an der vor Regen am wenigsten geschützten Westseite.


Viele Grüße
Vera
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Freiland- Tomaten: Welche Sorten sich besonders eignen diptam 19 26.979 25.08.11, 08:32
Letzter Beitrag: claudia