Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 3.8 im Durchschnitt
Düngung im Garten
Ich habe eine zeitlang nur mit Pflanzenjauchen gedüngt und hatte nur wenige Blüten die dann auch nicht fruchteten. Eine richtige Stickstoffüberdüngung. Die Pflanzen haben bei 1,2 Meter ihr Wachstum eingestellt.
Mach ich nie wieder...
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Ich mach keine Pflanzenjauche aus Platz Gründen, im März hab ich gekauften Gärtnerkompost unter gearbeitet, im April Beckmanns Humuskorn und dann beim auspflanzen cuxin dcm Tomatendünger mit ins Loch eingearbeitet, jetzt sammle ich unseren Kaffeesatz aus dem Vollautomat das arbeite ich ab und an unter, sonst mach ich nix.
Gruß Steffi
Zitieren
Mach den Kaffeesatz lieber an die Rosen, die mögen ihn lieber. Oder an die Heidelbeeren.
Tomaten lieben die Säure nicht so, sie können bei zuviel Säure im Boden Mangelkrankheiten kriegen.
Zitieren
Naja mehr wie ein paar mal die Saison mach ich das sowieso nicht und wir haben hier sehr hartes Wasser in Mannheim ich denke das gleicht sich aus. Rosen haben wir keine im Garten, ab und an mach ichs auch an die Tellerhortensie.
Ach so hat ich noch vergessen im März hatte ich zusammen mit dem Humuskorn noch Oscorna Bodenaktivator eingearbeitet.
Gruß Steffi
Zitieren