Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Multiflora Sorten
#1
Ich bin, wie sicher auch andere von Euch, schon mal ein bißchen in die 2019 Tomatenplanung eingestiegen. Da ich dann mehr Kirschtomaten anbauen möchte werde ich auch einen Multiflora Vergleichsanbau machen. Mit Multiflora meine ich all die Sorten, die keine klassischen Rispen sondern Blütentrauben haben. Bis jetzt hab ich in meiner Samenbank:

-Rose Quarz Multiflora
-Gelbe Dattelwein
-Barry's grazy Cherry
-Michaels Pollans grünes Zebrabirnchen
-Michael Pollan
-Ramallett Mallorquin Regueno

Dann hab ich noch gesehen das es folgende gibt:

-Sister Keyes
-Kozula 14 Megagroniasty

Was kennt Ihr noch so und wie sind Eure Erfahrungen??

LG Manfred





[url=http://tomatoeden.com/?779,kozula-14-megagroniasty][/url]
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#2
Hallo Manfred,

die Rosequarz Multflora schmeckt nicht!

Anna's Multiflora
Ildi

Bei der Ramallett Mallorquin Peguena mach ich kommende Saison 3 Pflanzen, die ist der Hammer!
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
(22.10.18, 11:12)asmx91 schrieb: Hallo Manfred,

die Rosequarz Multflora schmeckt nicht!

Anna's Multiflora
Ildi

Bei der Ramallett Mallorquin Peguena mach ich kommende Saison 3 Pflanzen, die ist der Hammer!

Genau diese Sorte hatte ich ja diese Saison von dir. Give_rose 

Die trägt  heftig viele Früchte.. .


@ Manfred
Ich kann dir Karl seine Feuerwerk/305  nur wärmstens empfehlen.
Geht Richtung Green Zebra ,aber mit etwas weniger Säure + etwas mehr Würze.
(Saulecker..    Yes ).
Zitieren
#4
Reverend Michael Keyes    ist bei uns in den Sortenbeschreibungen drin, Samen habe ich 
Zluta Kytice   die hatte ich noch nicht im Anbau, Samen habe ich
Rebel Allianz die soll toll sein, ich bestelle mit großer Wahrscheinlichkeit bei Blane Horton, dann bestelle ich die mit
Red Cluster Pear

mir fallen bestimmt noch ein paar ein....
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#5
Black Centiflor Hypertress
Liebe Grüße, Tubi
Zitieren
#6
Von der Red Cluster Pear kann ich Dir Samen schicken. PN mit Adresse reicht.

Liebe Grüße
Tomatenfan
Zitieren
#7
(06.11.18, 18:09)Tomatenfan schrieb: Von der Red Cluster Pear kann ich Dir Samen schicken. PN mit Adresse reicht.

Liebe Grüße
Tomatenfan

Danke, die hatte ih schon mal. Ist noch Saatgut da smile


LG Manfred
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#8
mir fällt auch die Ildi ein..
Goldita und Rosella haben auch traubenförmiges Wachstum, wenn auch vielleicht nicht ganz so Multi...
Let´s make our tomatoes great again!
Zitieren