Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Brad Gates
#11
hatte dieses Jahr die blue beauty.. guter Ertrag, tolle Färbung. Habe sie wegen der UV Strahlung nicht im GWH sondern am Haus im Kübel angebaut, daher nicht so wahnsinnig groß geworden. Im GWH hätte die Pflanze sicher noch mehr durchgestartet, aber sie hat Spass gemacht. Geschmack allerdings nur obere Mittelklasse
Let´s make our tomatoes great again!
Zitieren
#12
Hallole Anneliese,
Ich würde mich auch bereiterklären.
Habe aber in Sachen überdachter Fläche KEIN Gewächshaus und bisher nur 1 Tomatendach im Garten. Unter welchem ca. 20 Pflanzen Platz finden.
Dafür wird aber durch den Verlust des Pachtgartens seit Jahresbeginn ein etwas mehr als 1000 Quadratmeter grosses Feld "aktiviert". Welches teilweise zu Gartenland umgenutzt wird. Dieses Jahr waren es aus der Not heraus (Keiner wollte die Wiese umpflügen) und aus gesundheitlichen Gründen nur einige wenige Quadratmeter. Die Fläche erweitert sich aber für kommendes Jahr definitiv um Einiges; je nach "Anforderungen".
Solltest Du auch in hot-pain sein; dort gibt es 3 verschiedene Themen zu meinen 3, mir verfügbaren, Anbauflächen "Feldversuch 2018" und Garten (Pflanzen in der Erde) sowie Fläche an Hauswand und am Zaun gegenüber (2 Reihen Pflanzen in Kübeln). Die an der Hauswand stehenden Kübel mit Tomaten erreicht durch den Dachüberstand auch kein Regen. Musste deshalb die dort stehenden Kübel mit Chilis und Paprika bereits von der Wand wegrücken.

Grüssle vom Schwäble aus der Sächsischen Lausitz
Grüssle aus der herrlichen Lausitz von Einem der aus
"Wir können Alles ausser Hochdeutsch" stammt.
Zitieren
#13
Hallo Karl,
das wäre super toll! Ich versuche mich seit 3 Jahren in einem kleinen Feldanbau: 10 x 4,5 m, mach ich für einen Bekannten. Diese Saison hat es super geklappt, allerdings nur mit den "Spielzeug Tomaten"...(Topfcoctails).
Meine Vorgehensweise. Ich habe in der 2. Mai Woche ausgepflanzt, dann aber 4 Wochen einen Folientunnel drüber gemacht mit Lochfolie. Die Folie kam dann weg. Pflegemaßnahmen - keine - die Tomaten wurden nur gegossen. Das Feld liegt 2o km von mir weg, wenn ich dort Stabtomaten pflanzen würde, müsste ich alle 3 Tage dorthin fahren und das ist mir zuviel. Ungefähr 10 Stabtomaten hab ich gepflanzt, die sind auch wunderschön geworden. Sorten: Rote Erdbeere (die war nur gut) Rosado de Ayerbe (Kindskopfgroße Tomaten), 4 Sorten von Brad Gates (die wurden super), Dafni 1 - klasse, die anderen müsste ich nachschauen. 
Wir wissen natürlich nicht wie das Wetter 2019 wird, sollte es Sudelwetter geben, kommt einfach die Folie wieder drüber.
Liebe Grüße aus Schwäbisch Sibirien
Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#14
Hallole Anneliese,
Bis August 2016 hatte ich auch 20 KM einfache Strecke zu meinen Gärten. Zum Glück wohne ich seitdem in der Nähe.
Die Fläche deines Feldes werde ich auf meinem Feld 2019 sicherlich alleine mit meinen geplanten Flächen für Tomatenbeete übertreffen. Geplant sind dort wegen einer gewissen Übersichtlichkeit mehrere Beete für Tomaten; teils mit , teils ohne Tomatendach. Dieses Jahr war das Wetter hier mehr als optimal. Bis jetzt immer noch keine Spur von Braunfäule. Aber wegen der bösartigen Erkrankung von GG (OP am 24.01.2018 + AHB bis in den März) und dadurch bedingter auch sehr später Aussaat immer noch mit vielen unreifen Früchten auf dem Feld .

Hoffen wir für 2019 das Beste
Grüssle aus der herrlichen Lausitz von Einem der aus
"Wir können Alles ausser Hochdeutsch" stammt.
Zitieren
#15
Hallo Karl,
ich mache auf jeden Fall nicht mehr so viele Pflanzen...mein Mann will reisen und ich soll mit. Meine Jungs müssen dann den Garten versorgen und das will ich ihnen nicht zumuten.
Werde mich auf die spanischen Sorten konzentrieren und dann noch ein paar neue - das reicht.
Liebe Grüße
Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#16
Bei mir sind von Anneliese aufgegangen bzw. hatte ich selber noch:
Beauty Queen, Berkeley Tie Dye Pink, Black & Red Boar, Solar Flare und Sweet Caneros Pink.

Wobei ich Beauty Queen und Solar Flare vielleicht aus Versehen gemischt habe beim Samen machen. Da die Samen aber verhütet sind, sollte ein Anbau in den nächsten Jahren helfen. Die letzten verhüteten Früchte werde ich genauer betrachten (von wegen gelb mit roten Streifen und rot mit gelben Streifen). wink
Zitieren
#17
Vorab schon mal Danke....wieder ein paar Sorten die angebaut wurden - Klasse.
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#18
Hallo Anneliese,

langsam lichtet sich der Tomatendschungel. Von deinen Brad Gates Sorten habe ich folgende 2018 angebaut:


AAA Sweet Solano (Original)
Beauty Queen
Berkely Tie Dye
Black and red Boar
Blue Beauty
Boars tooth (nicht aufgegangen)
Pink Berkeley Tie Dye (original)
Red Boar
Solare Flare

Alle Sorten bis auf die Zähne sind aufgegangen, Saatgut ist gezogen. Die Sorten sind wunderbar anzuschauen, geschmacklich gehen sie alle in eine würzige frische Richtung.

Für 2019 sind bereits vermerkt:

Big Yellow Zebra
Cascade Lava Pomodor
Golden Gates
Sweet Caneros Pink
Pink Fuzzy Boar

schönen Gruß
ulrich
Zitieren
#19
Ich glaube, die Boars tooth hab ich hingebracht...muss aber nachsehen. Bin noch nicht so weit.
Danke schon mal und 
Liebe Grüße
Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren