Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
hero`s Sorten für 2018
Hallo Jens,

bei meiner bescheidenen Chiliernte ist mir eingefallen das du etwas von Marmelade  geschrieben hast.
Ich habe nur 2 Rocotos aber die de Seda trägt ganz gut und deshalb habe ich das Rezept ausprobiert.
Die schmeckt richtig gut, gab es gestern Abend zum Käse. Die hat für ein Weichei wie mich nicht zu viel
Schärfe und macht Appetit auf mehr. Ich werde im nächsten Jahr versuchen mehr Rocotos zu ziehen (wenn die
denn wollen). Danach habe ich noch Himbeermarmelade gemacht (gefrorene) und in einen Teil habe ich dann
Chili versenkt (Fist Pepper) passt auch sehr gut zu Käse.

Gruß Marina
Zitieren
So langsam wird es etwas weniger mit dem ernten.
Diesmal sind es Rocoto Riesen Gelb, Rocoto CAP1696,
unreife Cayenne Yellow, die aber schon gut Bums haben,
die aber wegen dem Nachfrost endlich weg mussten, dann
noch paar Indoor Moruga yellow, Super-Chinensen, Fatalii
und noch eine Jalapeno Coyame.
Im Gewächshaus hängt zwar noch einiges an den Pflanzen,
doch so langsam spürt man, das die Saison zu Ende geht.
Es war auch wieder mal Zeit, die größten von der Rocoto
Riesen Gelb zu wiegen und zu vermessen.
Einige haben zwar wieder eine ordentliche Größe bekommen,
doch gewichtsmäßig hängen sie den Vorjahren etwas zurück.
Der Umfang der größten ist 34,6cm und das Gewicht 197g.
Liegt wahrscheinlich auch mit an dem heißen Sommer heuer. wink

[Bild: 33938071ue.jpg]

[Bild: 33938072jr.jpg]

[Bild: 33938073uu.jpg]

[Bild: 33938074qi.jpg]

Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren
Bisschen was gererntet. Rocoto Riesen Gelb,
paar Rocoto CAP1696 und Jalapeno Coyame.
Es gab auch wieder Rocoto Relleno.
Die größten von den gelben Riesen habe ich
dann für das Relleno verwendet.
Durchschnittsgewicht ist so ca. 150g pro Stück.
Dieses Jahr sind sie insgesamt etwas kleiner
und auch vom Gewicht nicht so dolle, wie die
Jahre vorher. wink

[Bild: 34132989in.jpg]

[Bild: 34132991pn.jpg]

[Bild: 34132993rk.jpg]

[Bild: 34132994hh.jpg]


Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren
Ach Jens, die sehen so toll aus, aber mir sind die einfach zu scharf, sorry.
Ich werde 2019 den Rocoto Marlene nochmal auflegen...der war für mich ok. Ich kann mit den scharfen Dingern einfach nix anfangen.
Ich habe heute meine Chilis abgeerntet da gibt es noch mehr als genug Chilipulver. Ich trockne die und mahl die und verwende die anstatt Pfeffer. Das ist für mich ok. 
Mir gefallen die Pflanzen...aber ich will die Früchte auch verwerten. Mein Mann hat eine Essig Allergie, da kannst fast keine Chili Sauce kochen. Ich nehme statt Essig Rotwein, das verträgt er und es schmeckt.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Nach einiger Zeit auch von mir wieder mal ein Ernte-Bild.
Dürfte heuer mit eines der letzten sein, denn all zu viel
hängt da nicht mehr an den Pflanzen.
Rocoto Riesen Gelb, paar Rocoto CAP1696, Indoor-SHP,
Jalapeno Coyame und Jalapeno NuMex orange Spice. wink

[Bild: 34218088qz.jpg]

Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren
Jens sieht das wieder klasse aus..RESPEKT.. Yes 

Deine Riesen Gelb..in welchem Schärfegrad muss ich mir die vorstellen ?

Die Giant Rot erreicht schon mein persönliches Schärfelimit .(Bin halt ein Weichei..)

LG..
Zitieren
Ich sag mal so, eine gefühlte Schärfe 8 dürften die da schon haben.
Vor 5-6 Jahren hatte ich da noch zu tun, auch nur eine einzige
als Relleno zu essen, doch mittlerweile bin ich dran gewöhnt. wink
Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren
(31.10.18, 00:01)hero schrieb: Ich sag mal so, eine gefühlte Schärfe 8 dürften die da schon haben.
Vor 5-6 Jahren hatte ich da noch zu tun, auch nur eine einzige
als Relleno zu essen, doch mittlerweile bin ich dran gewöhnt. wink
Mfg, Jens. smile

Danke DIR.. .

Dann brauche ich bestimmt acht Jahre "Trainingslager"  ,um die auch nur ansatzweise probieren zu können..


LG..
Zitieren
Es gab mal wieder Rocoto Relleno und mit Schinkenspeck ummantelte,
sowie mit Frischkäse gefüllte Jalapeno Coyame. Jamm, jamm. wink

[Bild: 34262561iq.jpg]

[Bild: 34262563zt.jpg]

Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  hero`s Sorten für 2017 hero 54 7.093 05.11.17, 17:43
Letzter Beitrag: hero
  hero`s Sorten für 2016 hero 62 17.585 05.11.16, 19:20
Letzter Beitrag: benchi
  hero`s Sorten für 2015 hero 24 6.814 07.12.15, 19:33
Letzter Beitrag: asmx91