Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Tomaten Beurteilung. Zu viel, zu wenig Wasser? Gelbe Blättchen.
#1
Question 
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier im Forum und ziehe dieses Jahr das erste mal Tomaten auf dem Balkon smile.
Bis jetzt war ich eigentlich ganz zufrieden, die Tomaten haben ordentlich an Wachstum zugelegt, aber seid ein paar Tagen bin ich unsicher. 

Die oberen Blätter meiner Tomaten fangen an zu hängen und die neuen Blättchen oben sind leicht gelb? Oder ist das normal? Vielleicht zu wenig gegossen oder doch zuviel? Erde ist feucht, nicht trocken und nicht durchnässt. Eigentlich doch perfekt?
Fotos hänge ich an.

Vielleicht könnten die Tomatenprofis mal einen Blick drauf werfen?

Lg

Die Eckdaten:
  • Vor 2 Wochen umgetopft, selbst gezogen.
  • 25L Kübel mit 50% TSK2 Gemüseerde und 50% Kompost gefüllt + Perlite und ne Handvoll Hornspäne.
  • Sorten: Black Cherry, Zuckertraube & Ananastomate
[Bild: 20240603-154733.jpg]

[Bild: 20240603-154740.jpg]

[Bild: 20240603-154747.jpg]

[Bild: 20240603-154753.jpg]

[Bild: 20240603-154800.jpg]
Zitieren
#2
Hallo Akuchan
Wie war den das Wetter bei dir in der letzten Zeit? Und wie hast du gegossen? Ich baue zwar im Beet an ein paar meiner Tomaten sehen aber auch so aus, das kommt von dieser nass kalte trüben Witterung, das Beet ist extrem nass, bei der hohen Luftfeuchtigkeit können die Pflanzen nichts verdunsten.
Gruß Steffi
Zitieren
#3
Huhu Steffi,

danke für die Antwort smile.

Na das Wetter is hier auch wenig berauschend. Viel regen und kühl. Zwischendurch mal n warmer Tag oder Luft wie in nem Treibhaus.
Gegossen hab ich so ca. alle 2-3 Tage n Schwung aus der Gießkanne, so nach Gefühl. Ich wollte eigentlich auf täglich ca 500ml pro Pflanze gehen... trau mich jetzt aber garnicht mehr zu gießen lol.

Denkst du ich sollte  eher mal ne Woche nicht gießen und schauen was passiert? Können Tomaten wahrscheinlich besser ab als zu viel Wasser oder nass stehen?

Ich kenn es halt von der Anzucht so das wenn die Blätter gehangen haben brauchten sie Wasser. Hab sie dann ins Wasser gestellt und sich voll saugen lassen und schwupps Blätter standen nach paar Stunden wieder  :sweatdrop: .

Haben deine Tomaten auch das gelbe oder nur das die Blätter so hängen?
Lg
Zitieren
#4
Du sagst es ja selbst wenns dann mal warm ist - Treibhaus. Eine zeitliche Aussage ist schwierig, bei uns soll es ab Mittwoch wieder regnen, je nach Witterung kann da dann auch keine Verdunstung stattfinden. Vertrau der Fingerprobe, steck den ca. 2cm in den Topf, warte ein Moment vetrau deinen Gefühl, fühlt es sich feucht kalt an dann nicht gießen, auch wenn es mal länger als eine Woche ist.
Stehen die überdacht oder bekommen sie auch Regen ab?
Gruß Steffi
Zitieren
#5
Oki dann halt ich mich mal zurück mit dem gießen wink.
Bis Mitte der Woche soll das Wetter hier so regnerisch bleiben.
Dann wohl konstante 20grad und kein Regen mehr. Na mal gucken.

Sie sind komplett überdacht.
Lg
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tomatenblätter werden gelb - zu viel oder zu wenig Wasser? TomatenNewbie 7 1.133 17.08.23, 15:31
Letzter Beitrag: TomatenNewbie