Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
16 Grad - raus mit den Tomaten: auch die Jungen?
#1
Liebe Tomatenfreunde,

heute u. morgen wird es 15-16 Grad  Sun bei uns. Endlich! Einige meiner Tomaten habe ich schon vor 4 Wochen gesät u. diese werden demnächst pikiert. Diese werde ich auf jeden Fall für 'ne halbe Stunde zum ersten Mal ins Freie stellen, und zwar in den Schatten.

Aber auch die Jungen? also die welche erst diese oder letzte Woche gekeimt sind? Was meint ihr?

Mischa
Zitieren
#2
Ich würde es nicht machen!
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Ich mache das auch manchmal, aber nur wenn die Tomaten schon hinter der Scheibe Sonne abbekommen haben.

Wenn sie nur schattig standen muss man sie erst dran gewöhnen.

Aber eingegangen ist bei mir noch keine dadurch.

Nachdem ich meine größer getopft habe diese Woche sind die Überschüssigen in einem 7 Liter Topf nach draußen gewandert.

Die 5 stehen jetzt permament am Südfenster draußen, Tag und Nacht.

Nur wenn Frost angesagt ist hole ich sie nachts rein. Wegschmeißen wollte ich sie nicht.
"Mit 90 Prozent aller Menschen nicht übereinzustimmen ist eine der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit."


Oscar Wilde
Zitieren
#4
Tomatensetzlinge im Alter bis zu zwei Wochen und noch älter würde ich auf keinen Fall ins Freie stellen. Da muss nur ein kalter Wind kommen und Schluss ist mit der herrlichen Pracht. Den kalten Wind bemerkst du vielleicht gar nicht.
Zitieren
#5
okay, Danke Euch für die schnelle Rückmeldung  Danke 

Ich habe mal en Foto angehängt, mit den Pflanzen welche ich für ne halbe Stunde raus in den Schatten gestellt hätte. Meine Pflanzen haben hinter der Scheibe zwar schon einiges an Sonne abbekommen, aber vermutlich sind sie noch zu klein für das Freie, richtig? Sie standen bisher eher kühl...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#6
Das sind ja richtige Jungpflanzen, die würde ich vor kaltem Wind geschützt vielleicht für 1h rausstellen, mit knaller Sonne wär ich allerdings vorsichtig.
Gruß Steffi
Zitieren
#7
Du kannst ja einmal mit überflüssigem Tomatensamen experimentieren. Bei mir geht ab und an mal ein Samentütchen auf und der Samen kugelt dann irgendwie rum. Gestern beim Aussäen lagen plötzlich fünf Körner rum, die ich nicht mehr zuordnen konnte. Solche Samen kannst Du dann zu deinen Experimenten nehmen. Also Erde in einen Joghurtbecher oder Plastikobstbehälter aus dem Supermarkt, der normalerweise im Abfall landet und die nicht mehr zuzuordnenden Tomatensamen in die Erde rein. Und dann beginnen die Experimente.

Habe das beispielsweise mit der Keimfähigkeit der Tomatensamen ausprobiert. Ergebnisse in unserem sandigen Boden gegen Anzuchterde. Da merkst du anfangs nichts, außer der niedrigeren Keimrate bei sandiger Erde. Sind die Pflanzen aber größer, erkennst Du, dass die Samen aus der Anzuchterde viel stärker sind.
Zitieren
#8
Meine Tomaten sind jetzt alle "draußen".

Bei mir ist das ein beheiztes Frühbeet mit Plexiglas Alltop Stegplatten, die 91% des Sonnenlichts durchlassen, sowie UV-A und UV-B. ist also lichtmäßig fast wie im Freien.

Auch die Keimlinge dürfen "raus", es gibt für abgehärtete Tomaten doch nichts besseres als echtes Sonnenlicht und wo die großen stehen können die kleinen auch sein. Nur fürs keimen an sich sollte es wärmer sein. 

Natürlich knallende Sonne nicht von 0 auf 100, aber da ich meine Pflanzen mit Leuchtstoffröhren inkl. UV-A und UV-B anziehe ist auch das bei mir idR kein Problem.

(die großen Tomaten hatten dort keinen Platz mehr und mussten für 2 Wochen ans Südfenster unter LED Licht und haben sich dann prompt im Frühbeet auch einen Sonnenbrand geholt. Das wächst sich aber auch wieder raus)

Frühbeet mit Pflanzen (3 "Generationen" an Tomaten, frühe für die Topfkultur mit Ernte ab Anfang Mai, der zweite Schwung fürs Gewächshaus und die Keimlinge füs Freiland)

   

Ich stelle die kleinen und die großen versetzt. So haben die großen später mehr Platz und Luft und die Keimlinge sind anfangs etwas geschützter.

   
Zitieren
#9
Super!!!
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#10
(17.03.23, 14:55)Mischa schrieb: okay, Danke Euch für die schnelle Rückmeldung  Danke 

Ich habe mal en Foto angehängt, mit den Pflanzen welche ich für ne halbe Stunde raus in den Schatten gestellt hätte. Meine Pflanzen haben hinter der Scheibe zwar schon einiges an Sonne abbekommen, aber vermutlich sind sie noch zu klein für das Freie, richtig? Sie standen bisher eher kühl...

[Bild: 38186557fz.jpg]

Die ersten paar Tage oben drüber mit weißen Gartenvlies abdecken .
Auch wegen auskühlen von zu viel Wind.

Abends die Pflanzen natürlich wieder rein holen..
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tomaten raus oder (noch) nicht raus ? Klabautermann 1 1.385 16.05.21, 13:43
Letzter Beitrag: Sevenofnine