Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Pitako
#1
Hallo liebe Tomatengemeinde smile
Ich habe letztens eine super leckere Tomate gegessen. Im Winter!
Sie hieß "Pitako"
Hat jemand Erfahrung mit dieser Sorte?
Dann ich die aus den Samen der Pflanze ziehen?

Vielleicht probiere ich es einfach mal aus ...
Zitieren
#2
Schau dir mal den Thread "Sweet Marmande-Adora" an.
Habe gestern die Nachricht erhalten, dass die Samen fest sein soll. 
Premier Seeds verkauft die Sorte bei Amazon als samenfeste...
Schau mal in den Sorten Beschreibungen nach. Da hab ich die beschrieben.
Spanische Tomate Primora
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Vielen Dank, ich werde dann heute noch ein Töpfen mit Pitako pflanzen biggrin
hoffe es ist noch nicht zu spät wink
Zitieren
#4
Leg ein paar Körnchen mehr aus. Bei mir sind die Samen aus einer Kauffrucht nicht gekeimt.
Zitieren
#5
Ich habe den Versuch gewagt.

Werde mit 6 Körnern starten. 4 sind bereits gekeimt.

Ich habe gehört, dass die Sorte nicht fest sein soll und es viele, teilweise seltsame und nicht sehr resistente Sorten geben soll. Es bleibt also spannend.

Ich hoffe zumindest auf eine Pflanze, die ähnlich ist! Drückt mir die Daumen smile
Zitieren
#6
Ich hab bis jetzt noch nix bemerkt von aufspalten. Bin bei F4...
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#7
Haha biggrin
Das klingt super!
Ich habe mein Projekt gestartet und auch wenn die Pflanzen noch etwas zurück sind, werde ich es ausprobieren smile
Ich bin gespannt! Zumindest die Tomaten schmeckten mir sehr gut  Nyam

Bin neugierg, wie sie dann im Sommer schmecken!
Zitieren
#8
Ergebnis:
Ist auch bei mir samenecht. Der Geschmack ist allerdings nicht wie im Supermarkt.
Kann an dem Sommer liegen oder dran, dass ich nicht mit Salzwasser gegossen habe.
Vielleicht baue ich sie ja nochmal an. An sich überzeugt die Frucht, der Geschmack war schon gut.
Zitieren
#9
versuch's nochmal!
Meine Marmande Noir (so heißt sie glaube ich richtig - die anderen Bezeichnungen "primora", "adora" etc. sind Handelsnamen) haben sehr gut geschmeckt ... und das bei dem Sommer.
Ich bring die auch 2022 in die Erde, weiß nur noch nicht ob aus den Originalsamen oder den meiner diesjährigen Ernte.
Zitieren