Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Tomatenpflanzen köpfen?
#1
Meine Tomatenpflanzen erreichen langsam 4 Meter Höhe.
Nach oben ist nicht mehr viel Platz.

Kann ich einfach die Spitzen abschneiden?

Im Internet habe ich dazu zwei Meinungen gefunden:
  1. Kein Problem!
  2. Die Tomatenpflanze wird dadurch erheblich geschwächt. Die Anfälligkeit für Krankheiten steigt erheblich.

Was macht ihr mit euren großen Tomatenpflanzen?
Wie geht es weiter?

Meine Pflanzen sind übrigens bereits 3 bis 5 -triebig.
Zitieren
#2
Hallo,

sooo groß sind meine nicht. Aber bevor sie oben an das Tomatendach "kuscheln" , köpfe ich sie (meist Ende August), oder leite etwas um. Kontakt zum Dach, egal ob Folienhaus, oder Tomatendach ist nicht so fein, da bildet sich Schwitzwasser/Feuchtigkeit, das finde ich nicht so doll....
Bei den Profi-Anbauern wird wohl langsam abgesenkt, d. h. entlaubte Stängel liegen dann auf dem Boden (bzw..... im Profi-Anbau auf Folie). Ich meine, dass Alexander dazu mal etwas gepostet hat.

V.G.
Carmen
DNFTT
Zitieren
#3
Versuche es derzeit auch mit "umleiten" um den Kontakt mit der GWH Decke möglichst zu vermeiden. Eine Triebspitze ist mir dabei heute aus Versehen abgeknickt... ich dachte, man köpft Anfang August, damit die Pflanze die Kraft in dis Früchte steckt, die noch eine Chance haben, halbwegs reif zu werden und nicht mehr in neue Blüten oder Geiztrieben... ich habe es aber bisher auch nicht konsequent gemacht...
Let´s make our tomatoes great again!
Zitieren
#4
Klingt großartig, vielen Dank.
Zitieren