Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Tomatenneuling
#1
Hallöchen,
bin neu hier und auch neu auf dem Tomatensektor. Vielleicht hat der eine oder andere Tips für mich zu der einen oder anderen geplanten Tomate. Ich liste hier jetzt einfach mal die Sorten auf, die ich sähen möchte:
Über Manfred Hahm:
Grosse Cotelée, West Virginia Sweet Meat, Golden Glow, Pineapple Fog, Zuckertraube, Johannisbeertomate gelb, Lady Bird, Rideau Sweet, Tomatito de Jalapa, Braunes Birnchen, Saras Galapagos.
Dazu kommen noch Vilma (Kiepenkerl), Wildtomate rot und gelb über exotic-samen, eine Honigtomate über samenchillishop.
Durch Selbstgewinnung: eine Honigtomate und eine kleine grüne Cocktailtomate aus der Metro, sowie Dulcita von Rewe.
Macht insgesamt 18 Sorten und für viel mehr als 18 Pflanzen hab ich jetzt auch nicht unbedingt Platz.

Meine Fragen jetzt:
Wann sollte ich welche Sorten aussähen und wieviel von jeder Sorte, damit ich nicht allzuviel wegwerfen muss?
Standort Süddeutschland, kein Gewächshaus verfügbar, in der Wohnung nur große Westfenster an die ich problemlos die Pflänzchen stellen kann.
Von der Saras Galapagos hab ich vor 3 Tagen schon 10 ausgesäht, da ich gelesen habe, dass die Keimrate sehr schlecht sein soll. Empfiehlt sich das auch bei anderen Pflanzen?
Die ersten vier Sorten sollten wohl besser in den Boden gepflanzt werden. Wie ist es mit den anderen Sorten? Welche gehen auch sehr gut im Topf?

Vielen lieben Dank schonmal für das geduldige Lesen!
Zitieren
#2
Moin, Moin Galapagos,
Viel Spaß hier und einen regen AustauschYes

Schöne Sorten hast du für den Anfang:thumbup:

Was meinst du denn mit in den Boden???? In deinen Garten ins FL nehm ich an:blush:

Solltest du nur einen Balkon haben, kannst du grundsätzlich alle Tomaten in Kübel pflanzen, sie müssen nur groß genug sein.

Ansonsten im FL mögen Tomaten im FL nicht immer so gern das Wasser von oben, wenn möglich so gut wie es geht vor Regen schützen. Sun
Tomatige Grüße
Jeannettsche
Zitieren
#3
Wenn Du von jeder Sorte nur eine Pflanze haben willst, brauchst Du meistens maximal 3 Kernchen säen. Bei meinem eigenen Saatgut keimen dann meistens 3...:laugh:

Der März ist super zur Aussaat. Ich habe heute angefangen! Außerdem kannst Du dann noch mal nachsäen, falls eine Sorte in 14 Tagen doch nicht gekeimt hat...

Liebe Grüße, Mechthild

Edit sagt: Mit FL meint Jeanettsche das Freiland. Also Erde ohne Dach drüber.

Und hier ist kein Weinbauklima, aber ich habe überhaupt keinen Schutz für meine Tomaten... wichtig ist vor allem, daß sie nach dem Naßwerden auch zügig wieder trocknen.

Zitieren
#4
Genau Mechthild, du hast recht, mit FL meine ich natürlich Freiland, sorryGive_rose

Ich halte es auch sowie du, alle Tomaten die draußen untergebracht sind und nicht den Luxus haben den Sommer im Gewächshaus zu verbringen, sind bei mir dem Wetter ausgesetzt. Yes
Bei mir herrscht auch kein Weinbauklima:blush:, nee:no: sie müssen alle Nordseeklima ertragen:rolleyes:

Passt schon irgendwieYes
Tomatige Grüße
Jeannettsche
Zitieren
#5
Danke für das Kompliment zur Sortenauswahl................. hab halt gedacht die Wildtomaten werdens auf jeden Fall schaffen ;-)
Ihr meint also morgen sähen? Alle Sorten? Jeweils 3/Sorte?
Mit "in den Boden" meinte ich "nicht in den Topf".
Und @Jeannettsche du schützt deine Tomaten nicht vor Regen?

Noch eine Frage fällt mir ein: Ich hab ein ganz ganz grosses Schneckenproblem im Garten. Wie verhalten sich Schnecken gegenüber Tomaten?
Habe mir überlegt, dass ich vielleicht die Pflanzen, die ich in Töpfen lassen möchte, auf Ytong-Steine zu stellen (hab ich noch von ner Renovierung übrig). Die Steine sind sehr sandig. Könnte das klappen? Auch mit anderen Pflanzen?
Zitieren
#6
Hallo und
Herzlich Willkommen,

Du hast Dir schöne Sorten ausgesucht, viel Erfolg und Spaß bei Deinem Tomatenanbau!

Mit dem Schnecken-Thema ist es, wie so oft, Ansichtssache. Die hiesigen Schnecken gehen auch über Sand, Grobe Steine usw. und sie fressen sowohl Tomaten als auch Chili. Ich habe keine Lust in der Nacht im Garten auf die Jagd zu gehen, daher streue ich die bekannten blauen Körnchen, jedoch nur dort, wo unsere Hunde nicht hin kommen.
V.G.
Carmen
DNFTT
Zitieren
#7
Mein Garten erstreckt sich auf enorme 100m² (Großstadt) und leider kommt mein Hund überall hin.
Zitieren
#8
(02.03.15, 23:41)Galapagos schrieb: Mein Garten erstreckt sich auf enorme 100m² (Großstadt) und leider kommt mein Hund überall hin.
Ha, mit Hund, das kenne ich, aber ich weiß es zu verhindern:angry:
In Kübeln ist es ja nicht so tragisch, ansonsten Zäunchen drum. Ich habe auch einen Großstadtgarten in deiner Größe. Ich wünsche dir viel Erfolg.
Gruß
Zitieren
#9
Hallo Galapagos,
Ich immer ca 50 Sorten im Freiland und mach' da kein großes Gedöns drum. Sie wachsen und tragen sehr gut, regnen nass und trocknen auch wieder ab. Bis jetzt haben sie auch gut jeden Sturm überstanden und hier ist es schon recht heftig.

Im GWH sind dann die restlichen Sorten untergebracht. Hier ist dann schon sehr wichtig das die Belüftung optimal ist, sonst kann's auch hier zu BF kommen
Tomatige Grüße
Jeannettsche
Zitieren
#10
Hallo ihr Lieben,
so es ist vollbracht. Insgesamt 51 Samen in einzelne, selbstgefaltete (nette Beschäftigung neben dem Fernsehen) Minitöpfchen verfrachtet. Jetzt heisst es warten ........... und x-mal täglich kucken, ob nicht vielleicht doch schon ein ganz Schneller......... Macht ihr das auch?
Zitieren