Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Welche dieser 4 Sorten am ehsten ins Freiland?
#1
Hallo,

ich habe an einem Stellplatz 4 Pflanzen geplant, von denen jedoch nur drei überdacht sein können:
Ananas Noire, Ochsenherz, Indigo Blue Beauty und San Marzano Nano.

Welche dieser vier kommt eurer Meinung nach am ehsten ohne Überdachung klar?
Zitieren
#2
Indigo Blue Beauty
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Vielen Dank!
Zitieren
#4
Hallo, klinke mich hier mal ein:

habt Ihr noch mehr "Freilandempfehlungen," ausser der hier genannten?
Zitieren
#5
Meine Erfahrungen sind folgende:

Freiland:
Black Krim
Black Cherry
Green Zebra, trug ab dem zweiten Anbaujahr wie verrückt


Nicht geeignet fürs Freiland:
Ananas
Reisetomate, bei viel Regen wird sie leicht faulig.
Zitieren
#6
sind hier noch absolute Freilandtomaten dabei, bzw. welche, die überhaupt nicht für's Freiland geeignet sind?

Bonner Beste, Matina, Fence Row Cherry, Nadja, Wapsipinicon Peach, Pineapple-Fog, White Furry Boar, Black Magic, Wrinkled Night,

Sandys Little Hearts, Kasachstan Riese, Azoychka, Ananasnyy, White Tomesol, Zea's Sonnabend White, Feuerwerk, Weißes Ochsenherz

Brad's Black Heart, Bianca Grande, White Sugar, Adriana, Tumbler, Tungus, Zuckertraube, Tjutchev, Veni Vidi Vici, Ashleigh, Explosion

Ljana Rosovaja, Sputnik, Bolgarska Khala, Bolgarskoye Chudo, Gigant Astrakhanskiy , Rozovyy Gigant ,Domaca Pfarrgarten, Jahoda

Brown Berry, Vesenij Mitschurin, Himbeerrose
Zitieren
#7
Azoychka habe ich mir gekauft als kälteresistente Sorte.

Zuckertraube wird auch im Freiland gut.

Bei dem Rest: keine Erfahrungswerte, bin selber Anfänger.
Zitieren
#8
Smile 
Trotzdem Danke für Deine Erfahrungen.

Anfänger bin ich nicht direkt, hatte aber die letzten Jahre Misserfolge (mal die Braunfäule, mal viel Blütendendfäule). Nun will ich endlich wieder mal gute Tomaten sehen  :rolleyes:

Da ich dieses Jahr einen Folientunnel bekomme, wird es hoffentlich besser. Trotzdem möchte ich noch einige ins Freiland bauen.
Zitieren
#9
Hallo,

ich baue seit 6-7 Jahren Tomaten an - selber ziehen tu ich sie erst seit 3 Jahren.

Seit dem selber Ziehen hatte ich keine Probleme mehr mit Krankheiten.
Die Pflanzen werden von mir aber auch reichlich mit Pferdedungpellets versorgt.
Zitieren
#10
Hallo Hanna,
wo wohnst Du????

Mess bitte in dem Folientunnel die Temperatur. Ich wiederhole mich, denkt and die Hitze in den beiden letzten Jahren. 
Ich hatte auch schon einen Folientunnel und hatte mit dem sehr gute Erfahrungen gemacht, denke, dass es an der grünen UV abweisenden Folie lag. An der Stelle steht jetzt mein größtes Gewächshaus - in das pflanze ich keine Tomaten mehr, die Strahlung ist mir zu stark, da kommt was anderes rein.
Von Deinen genannten Tomaten kenne ich nur ein paar - kann nichts dazu sagen.
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Sorten können ins Freiland? HerrGoofy 4 1.683 27.02.15, 11:08
Letzter Beitrag: Gartenperle