Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Darkdurbens Tomaten- und Gartenjahr 2020
#11
Huhu, deine Etiketten sehen sehr professionell aus! Du machst aber nicht jedes Jahr alle neu, oder? Wie lange halten die bei dir normalerweise (kannst du "mehrere Jahre" genauer eingrenzen? 3? 5? 10?)? Ich überlege nämlich, ob ich für die "Stammbesetzung" etwas ähnliches bastle, aber das sollte dann schon 4-5 Jahre halten. Alternativ habe ich den Tipp erhalten, kleine Fliesen mit Porzellanstift zu beschriften (bei meiner Handschrift ginge das wink ) das ist aber natürlich nen gutes Stück teurer im Material. Dafür hält es halt lange. Daher die Aufwand-Nutzen Frage bei den laminierten Schildchen.

LG
Meralin
Zitieren
#12
hallo zusammen,

die Etiketten gefallen mir auch sehr gut vielleicht wenn ich in Rente bin.

Plastikschilder verwende ich im Moment auch. Edding geht sehr gut mit Nagellackentferner wieder ab und Bleistift mit Radiergummi.
Im Moment habe ich jedes Jahr ca. 20 must have und um die 100 neue ....  eben süchtig.

Gruß Marina
Zitieren
#13
(Gestern, 12:14)Meralin schrieb: Huhu, deine Etiketten sehen sehr professionell aus! Du machst aber nicht jedes Jahr alle neu, oder? Wie lange halten die bei dir normalerweise (kannst du "mehrere Jahre" genauer eingrenzen? 3? 5? 10?)? Ich überlege nämlich, ob ich für die "Stammbesetzung" etwas ähnliches bastle, aber das sollte dann schon 4-5 Jahre halten. Alternativ habe ich den Tipp erhalten, kleine Fliesen mit Porzellanstift zu beschriften (bei meiner Handschrift ginge das wink ) das ist aber natürlich nen gutes Stück teurer im Material. Dafür hält es halt lange. Daher die Aufwand-Nutzen Frage bei den laminierten Schildchen.

LG
Meralin

Wie lange sie geanu halten weiß ich nicht. Aber mehr als 5 Jahre auf jeden Fall smile .

LG Manfred
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mein Tomaten- und Gartenjahr 2020 Spotty 1 138 06.01.20, 23:42
Letzter Beitrag: virgi
  Darkdurbens Tomaten & Gartenjahr 2019 darkdurben 126 12.339 08.12.19, 14:42
Letzter Beitrag: tomatodoc
  Darkdurbens Tomaten & Gartenjahr 2018 darkdurben 188 25.220 25.11.18, 17:20
Letzter Beitrag: asmx91
  Darkdurbens Tomaten & Gartenjahr 2017 darkdurben 196 29.794 29.11.17, 10:22
Letzter Beitrag: darkdurben
  Darkdurbens Tomaten & Gartenjahr 2016 darkdurben 41 9.727 22.12.16, 22:39
Letzter Beitrag: darkdurben
Smile Darkdurbens Tomaten & Gartenjahr 2015 darkdurben 199 40.010 17.01.16, 18:55
Letzter Beitrag: darkdurben