Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.33 im Durchschnitt
Tomaten von Chris
#41
Die Wasserrinne ist fertig und die ersten Baueimer mit Komposterde sind da. Nach den Eisheiligen
werden die Tomatenpflanzen eingesetzt.

   

LG Chris
Zitieren
#42
Hallo Chris,
da hast aber heftig gearbeitet und es sieht klasse aus!
Ich wage mich morgen, vorausgesetzt es regnet nicht, ans Freiland....
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#43
(07.05.19, 20:25)asmx91 schrieb: Hallo Chris,
da hast aber heftig gearbeitet und es sieht klasse aus!
Ich wage mich morgen, vorausgesetzt es regnet nicht, ans Freiland....
LG Anneliese

https://www.msn.com/de-de/wetter/weather...spartanntp
Zitieren
#44
Die ersten Tomatenpflanzen sind ins Gewächshaus umgezogen. Mit einen Frostwächter zur Unterstützung wird 
der Anbau sicher wieder gelingen.

   

LG Chris
Zitieren
#45
Die sehen gut aus!
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#46
Heute sind noch weitere Tomatenpflanzen dazu gekommen. Gezogen wurden sie ohne künstliches Licht. 
Auch Gurkenpflanzen kamen in die Eimer.

   

LG Chris
Zitieren
#47
Die Wasserrinne nimmt auch schon Gestalt an. Die meisten Eimer stehen schon drin.

Ende Mai werden die Tomatenpflanzen in die Eimer eingesetzt.

   

LG Chris
Zitieren
#48
Eine Tomatenpflanze, die ich geschenkt bekam, hat den Einsatz in der Wasserrinne nicht bestanden.

   

Da gibt es andere Tomatenpflanzen, die sich in der Wasserrinne wohl fühlen.

   

LG Chris
Zitieren
#49
Moin Chris,
ein interessantes Projekt, der Anbau in der Wasserrinne. Kommt hier eine Pumpe zum Einsatz oder stehen die Pflanzen einfach nur so im Wasser?
Zitieren
#50
Ich habe Tomatenpflanzen im Baueimer in der Wasserrinne im Gewächshaus zu stehen. Dort läuft das Regenwasser über die Dachrinne zu. Im Freiland erfolgt die Wasserzufuhr über Schlauch mit Pumpe, wenn es nicht genug regnet. Mein Ziel ist, nur noch für die Wasserrinne geeignete Tomaten Sorten anzubauen.

LG Chris
Zitieren