Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
Tomaten von Chris
#1
Heute habe wieder eine Stiege Tomatenpflanzen mit in den Garten genommen.
Jetzt ist die obere Wasserrinne im Gewächshaus mit Baueimern und Tomatenpflanzen gefüllt.

   

LG Chris
Zitieren
#2
Sieht gut aus!!!
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Ich werde wieder Mühe haben, alle Tomaten im Gewächshaus unter zu bringen.

LG Chris
Zitieren
#4
(10.04.18, 20:32)Chris Arndt schrieb: Ich werde wieder Mühe haben, alle Tomaten im Gewächshaus unter zu bringen.

LG Chris

Kenne ich  von irgend wo her.
Jedes Saison das gleiche Problemchen.. :sweatdrop:

LG..
Zitieren
#5
Im Gewächshaus stehen außer Tomaten noch Paprika, Gurken, Melonen, Kürbis, Chili, Sonnenblumen und Zucchini.

LG Chris
Zitieren
#6
Es ist schon erstaunlich, wie sich die Tomatenpflanzen in 14 Tagen entwickelt haben.

         

LG Chris
Zitieren
#7
Wie heißt es so schön:

Es Läuft rund.. . :thumbup:
Zitieren
#8
Und alles mit Baueimern in der Wasserrinne. Die Tomatenpflanzen vertragen das angeblich nicht.

LG Chris
Zitieren
#9
(24.04.18, 19:36)Chris Arndt schrieb: Und alles mit Baueimern in der Wasserrinne. Die Tomatenpflanzen vertragen das angeblich nicht.

LG Chris

Viele Wege führen nach Rom.

Ich finde es auch immer klasse, wenn jemand eine gute "Lösung" parat hat.  Glasses
Zitieren
#10
Oh, wow sind das viele!
Und richtig toll gewachsen.

Ich bekomme meine erst am WE, und leider viel viel weniger ;-)
Zitieren