Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
Tomaten - Sortenbeschreibungen
Bajaja

   

Fruchtgröße: 2 bis 3cm
Fruchtfarbe: rot
Geschmack:sie war bei mir nur sauer, wobei sie sehr süß sein soll
Wuchshöhe: 40 cm
Reifedauer in Tagen: 70 Tage
Ertrag: überdurchschnittlich gut
Anbaumethode: Gewächshaus[b]
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
La Premiere

   

Fruchtgröße: 150 bis 200 Gramm
Fruchtfarbe: helles rot
Geschmack: gut, ausgeglichen, Würze fehlt, eher mild
Wuchshöhe: 2,00 m
Reifedauer in Tagen: 70 Tage
Ertrag: sehr gut
Anbaumethode: Gewächshaus
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Orange Queen

   

Fruchtgröße: 150 bis 200 Gramm
Fruchtfarbe: orange
Geschmack:sehr gut, ausgeglichen
Wuchshöhe: 1,50 m
Reifedauer in Tagen: 70 Tage
Ertrag: sehr gut
Anbaumethode: Gewächshaus

Den Samen bekam ich vom "Grünen Tiger"
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Slawonisches Ochsenherz

   

Fruchtgröße: 200 bis 300 Gramm
Fruchtfarbe: rot
Geschmack:sehr sehr gut, bei der Tomate passte alles. Würzig, süss altes Tomatenaroma
Wuchshöhe: 2,50 m
Reifedauer in Tagen: 75 Tage
Ertrag: nicht gut, die Sorte kam mit der Hitze nicht klar
Anbaumethode:Gewächshaus

Der Samen stammte von Prof. Klapprott, war von seinen Sorten die beste.
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Kecskemeti 3-08
           

Fruchtgröße: 50 bis 60 Gramm
Fruchtfarbe: rot
Geschmack: war eine der besten und aromatischsten Buschtomaten 2015
Wuchshöhe: 80 cm
Reifedauer in Tagen: 75 Tage
Ertrag: sehr gut
Anbaumethode: Gewächshaus
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Cheethams

   

Fruchtgröße: 40 bis 50 Gramm
Fruchtfarbe: helles rot
Geschmack: gut
Wuchshöhe: 2,50 m
Reifedauer in Tagen:70 Tage
Ertrag: sehr gut
Anbaumethode: Gewächshaus

Den Samen bekam ich von Michael Johnson, hier nochmals DANKE.
Die Sorte kam mit der Hitze gut klar
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Alston's Ever Lasting

   

Fruchtgröße: 30 bis 50 Gramm
Fruchtfarbe: rot
Geschmack: gut, sehr süß
Wuchshöhe: 1,5m
Reifedauer in Tagen: 75 Tage
Ertrag: sehr gut
Anbaumethode: Gewächshaus

Danke es Perlsche für die Pflanze
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Sister Miriam

   

Fruchtgröße:
150 bis 200 Gramm
Fruchtfarbe: rosa
Geschmack: gut
Wuchshöhe: 2m
Reifedauer in Tagen: 75 Tage
Ertrag: sehr gut
Anbaumethode: Gewächshaus
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Chapman

   

Fruchtgröße: 150 Gramm (die kam mit der Hitze nicht zurecht) sollte viel größer sein
Fruchtfarbe: war bei mir gelb, sollte aber rot sein. Originaler Samen war verkreuzt
Geschmack: gut
Wuchshöhe: 1,50 m
Reifedauer in Tagen: 80 Tage
Ertrag: nicht gut
Anbaumethode: Gewächshaus
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Kozula 125

       

Fruchtgröße: 100 bis 150 Gramm
Fruchtfarbe: braun grün gestreift
Geschmack: gut
Wuchshöhe: 1,50 m
Reifedauer in Tagen: 80 Tage
Ertrag: gut
Anbaumethode: im 10 Liter Eimer auf dem Balkon
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren