Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Gelbe Flecken auf den Früchten
#1
Hallo,
Hatte grossen Erfolg mit meinen ersten Tomaten dieses Jahr. Aber bereits im Oktober bildeten sich an den Früchte gelbe Flecken. ( siehe Foto).Sind die Tomaten noch essbar? Oder war es bereits zu kalt für den Reifeprozess?  Es gab ja noch einige sonnige Tage.
Habe kein ähnliches Thema hier gefunden. Grüsse


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Ich tippe mal auf beginnende Braunfäule, wenn die länger liegen wird das wahrscheinlich braun.
Gruß Steffi
Zitieren
#3
Ich denke nein. Da hat die Sonne gefehlt. Schneid das braune weg und probiere. Wenn die nicht bähhh schmecken ist alles gut...
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#4
Das könnten Goldflecks/Goldspecks sein. Folge einer Stoffwechselstörung, z. B. wenn es schon bissl kälter ist.

Eventuell haben auch Wanzen an den Früchten gesaugt. Dieses Jahr waren auch in D reichlich Reiswanzen unterwegs und die gehen auch gerne an Tomaten. Fällt dann halt umso mehr auf, je später es im Jahr ist und je weniger Früchte den Wanzen noch zur Verfügung stehen.


Sollte eigentlich den Geschmack nicht beeinflussen.
Sicherheitshalber erst mal ein kleines Stück probieren.
Ich würde aber erwarten, dass die Tomaten ganz normal schmecken.
Zitieren