Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Krankheit oder Mangel ?
#1
Hallo,

langsam bin ich schon kurz vor dem Aufgeben.

Habe letztes Jahr das erste mal versucht Tomaten zu ziehen aus Töpfen.. das ging leider schief.. 

Habs diesmal neu versucht, bis vor kurzem lief alles prima eine der Stauden bringt schon langsam Tomaten, aber habe jetzt eine Kranktheit oder Mangelerscheinung wobei ich mir ziemlich sicher bin es ist eine Kranktheit.

Was kann dies am ehesten sein ?

Ich habe die Pflanzen praktisch ganztägig in der Sonne stehen, jetzt habe ich mit jemanden gesprochen der schon 15 Jahre Tomaten macht und er meinte ich solle die Tomaten so stellen das sie nicht den ganzen Tag sonne haben, ist das korrekt ? 

Ich hätte sie jetzt an einer Stelle an welcher sie ab circa 13-14:00 direktes Licht haben bis die Sonne untergeht.. im moment so 20:30-21:00.

Bilder im Anhang.

Kann es eventuell Braunfäule sein   ? Danke im vorraus!

                                 
Zitieren
#2
Keine Panik, das sind Verbrennungen. Alles so lassen, abdecken mit Zeitungen und gut gießen. 
Meine sehen auch so aus, habe mich jahrelang verrückt machen lassen, einfach ignorieren, dauert aber gut 2 bis 3 Wochen bis die Pflanzen sich erholen. Der Klimawandel läßt grüßen.
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Ok verstehe, habe weniger gegossen weil ich Angst vor zuviel gießen inkl fäule hatte.

Habe sie jetzt auch umgestellt das sie erst ab Mittag Sonne haben, werde sie gut gießen.

Danke !
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Wink Dunkle Flecken auf den Blättern, Mangel oder Krankheit? VT04 5 856 14.07.21, 07:17
Letzter Beitrag: kuno
  Krankheit oder Mangel? kislovskij 6 1.378 13.07.21, 14:30
Letzter Beitrag: VT04
  Tomatenpflanze Mangel/Krankheit? Etnoir 7 1.341 16.07.20, 22:39
Letzter Beitrag: Mayapersicum
  Welche Krankheit od. nur Mangel Walti 7 2.855 13.04.17, 11:23
Letzter Beitrag: NC1983
  Krankheit oder Mangel? MartinaS 2 1.792 04.08.16, 13:38
Letzter Beitrag: MartinaS