Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
wemu's Chili 2022
#11
Der Januar ist fast um, Zeit für ein Update aus dem Nordschwarzwald:

Die Keimphase für Chilis, Paprikas und Auberginen ist beendet, die kleinsten wurden
letzte Woche aus der Keimdose in Erde gebracht.

Die anderen Pflanzen entwickeln sich zufriedenstellend.

Hier mal ein kleiner Überblick:

die beiden Rocoto P360 im 500ml Topf:

[Bild: 42918975az.jpg]

die linke Pflanze hat sich im kleinen Topf besser entwickelt als die 3. P360 die gleich in den großen Korb durfte:

[Bild: 42918974er.jpg]

die 3 Rocotos Roter Riese:

[Bild: 42918977bb.jpg]

die linke Pflanze bekommt am WE dann auch einen großen Pflanzkorb. Sobald an den Rocotos neue Triebe in den Blattachsen wachsen stirbt das ältere Blatt an dieser Stelle langsam ab.
an der linken Pflanze gut zu erkennen, das kleine unterste Blatt bekommt schon gelbe Flecken.

Weiter gehts mit der jüngsten Rocoto, der "de Seda"

[Bild: 42918972wi.jpg]

von den 3 de Sedas wurde eine auch gleich beim 1. Umtopfen in einen großen Pflanzkorb gesetzt:

[Bild: 42918971jw.jpg]

Außer den 3 Rocotosorten gibts dieses Jahr wie schon erwähnt nur noch 6 Pflanzen der Sorte "Al Bab"

[Bild: 42918970fj.jpg]

Neben den Chilis sind dann noch einige Paprikas und Auberginen in der Anzucht. Auch Kopfsalat und Bataviasalat ist momentan mit dabei.
Eine Übersicht über die restlichen Pflanzen:

[Bild: 42918978mz.jpg]

und noch eine Reihe Paprikas die erst heute in die 500ml Töpfe gesetzt wurden:

[Bild: 42919039kz.jpg]

allen ein schönes WE, 
bei mir dauert es noch bis 2200Uhr, dann ist die Spätschicht auch zu Ende und das WE kann beginnen.

LG  Werner
Zitieren
#12
Hallo Werner, 
Alles klasse. 
Bei mir schlüpfen die Paprika grad mal. Ist aber ok. Wenn ich an das letzte kalte Frühjahr denke ist alles gut 
Will es diese Saison mit fast ohne Kunstlicht versuchen. 
Dein Chili guckt heute 
Grüßle Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#13
Hallo Werner,
wau - klasse Anzuchtstation hast Du da.
Deine Pflanzen sehen toll aus :thumbup:
Gruß Steffi
Zitieren
#14
Moin Werner,

sehr schöne Pflanzen hast du da in der Anzucht. Das sieht bei Dir immer alles so schön geordnet  aus. Yes
LG Peter
Zitieren
#15
Hallo Zusammen, 

Ja der Werner zeigt wieder mal wer hier die Referenz in Sachen Keimung und Anzucht ist. 

@painkiller ich sagte doch in ein paar Wochen sehen wir wieder alt aus. Der Werner fängt als letzter an und ist schon wieder am weitesten..

@werner, immer wieder ein Augenschmaus die Bilder deiner Pflanzen zu bestaunen.

LG Markus
Zitieren
#16
Zitat:@painkiller ich sagte doch in ein paar Wochen sehen wir wieder alt aus. Der Werner fängt als letzter an und ist schon wieder am weitesten..
:whistling: biggrin smile
LG Peter
Zitieren
#17
Na Na, nun haltet den Ball mal etwas flach, wenn ich hier im Forum
die Anbaulisten sehe, sowohl Chilis als auch Tomaten, da wirds mir ganz schwindelig :lol: :lol: .

Da traue ich mich mit meinen paar wenigen Sorten ja nicht mehr aufs Parket wink

Es läuft aber definitiv deutlich besser als letztes Jahr.
Da hatte ich ziemlichen Mist gebaut und meine pulvertrockene Erde mit zuviel Wasser versetzt :thumbdown: 

LG  Werner
Zitieren
#18
Die Rocotos sind inzwischen vom Kunstlicht an ein Fenster an der Oststeite umgezogen
und genießen heute morgen die Februarsonne:

[Bild: 42991075hq.jpg]



Die 6 Al Babs gedeihen auch zufriedenstellend, die ersten Knospenansätze sind zu erkennen.
Werde sie in den nächsten Tagen umtopfen, danach kommen sie ebenfalls ans Fenster.



[Bild: 42991066nm.jpg]

Auch bei den Paprikas gehts voran

[Bild: 42991067kf.jpg]



LG aus dem sonnigen Nordschwarzwald
Werner
Zitieren
#19
Hallo Werner,
deine Pflanzen haben sich ja prächtig entwickelt. Klasse!
LG Peter
Zitieren
#20
Inzwischen sind auch die 6 Al Babs größer getopft und an ein Fenster auf der Westseite
umgezogen. Allerdings fehlt nun aber die Sonne, bei dem erbärmlichen Dauernassgrau
ist das leider viel zu dunkel.

[Bild: 43039248ln.jpg]


LG  Werner
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  wemu's Chili 2022 wemu 1 282 14.11.21, 22:25
Letzter Beitrag: Goldapfel