Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
Tomaten Liebhaber:)
#31
An russischen Tomaten habe ich nicht viele im Anbau, aber gerade im Moment die Wladiwostok. Die De Berao werde ich wohl im nächsten Jahr mal wieder zur Saatguterhaltung anbauen.

Ich bin noch auf der Suche nach der 'Midas'. In einzelnen Shops habe ich die bereits gefunden. Ein Tausch wäre mir aber lieber.

Hallo Painkiller,
Sorte Midas habe ich leider nicht, habe in russischen Internetseiten daüber gelesen ist interessante Sorte. 
De Barao habe ich nicht, aber meine Mama hatte es , und berichtet sehr gut über diese Sorte. Es ist immer sehr voll mit Früchten und die Pflanze ist sehr gesund. Die nutzen diese Sorte zum konservieren. 

Aber Sorte Wladiwostok gibt nicht in Russischen Internet, ich habe es nur an deutsche Seiten gefunden. Wahrscheinlich irgendwann vorher gab es eine missverstand mit Name diese Sorte , oder es nicht russisch. Ich habe gefunden Sorte 
„ Wolgogradez“ - Mittelspät, determinand ( ca. bis 0,7 m), Früchte rot, rund 60-90 g. 

[Bild: 35870147_s.jpg]

Oder Sorte „wolgogratskij skorospelij“- frü , determinant ( ca. 0,4 m) , Früchte rot , rund 90-100g

 [Bild: 35870269_s.jpg]
Zitieren
#32
(15.09.21, 09:11)Painkiller schrieb: Hallo Anneliese,

Zitat:könnte der "Goldene Regen" den ich diese Saison im Anbau haben die selbe Sorte sein???

die Frage kann ich Dir leider nicht beantworten.
Die Herkunft der "Midas" wird auch unterschiedlich angegeben. Einmal soll es sich um eine polnische Heirloom handeln, dann wird als Herkunftsland Russland, aber  auch Moldawien angegeben.   :huh:

Ya ne znayu.
 Was steht an russischen Seiten über diese Sorte: 

Midas- mittelspät, indeterminant( bis zu 2m ) , sehr ertragreich , Früchte orang , länglich (60-100g), eine Rispe bis zu 1,5 kg . 
[Bild: 35870453_s.jpg]
Zitieren
#33
Und meine russischen Sorten diese Saison waren ( wen man die nicht übersetzt)

Sagadka prirody ( Wunder der Natur)
Konus
Ban‘ka ( eigentlich es ist eine Form von Name Ivan)
Rosowlj Kilogramm ( rosa Kilogramm)
Rosowij slon ( rosa Elefant)
Zitieren
#34
Vielen Dank für Deine Recherche bezüglich der Midas.
Ich habe da gerade mal in meinem Fundus nachgeschaut.
Ich habe die DeBerao black und gelb, wobei die dunkle Sorte sehr aromatisch schmeckt.
Falls Du Interesse hast, so kannst Du gerne Saatgut von beiden Sorten haben. Das Saatgut ist von 2018.
LG Peter
Zitieren
#35
(15.09.21, 16:56)Painkiller schrieb: Falls Du Interesse hast, so kannst Du gerne Saatgut von beiden Sorten haben. Das Saatgut ist von 2018.

Oh… Lieben vielen Dank. Wer schon von „verrückten“ tomatenliebhabern keine Interesse an Saatgut hat smile)
Aber ich habe hoch wahrscheinlich kein Platz mehr. Für nächste Saison habe ich schon mehr Sorten bestellt, als ich Pflanzen kann  :rolleyes: .

Vielleicht tauschen wir am Ende nächste Saison? Kannst dann auch von meinen Saamen etwas raussuchen , falls dir was gefällt.
Zitieren
#36
Meine Liste für nächste Saison:
1. Blue Tom
2.Kanadian Heritage
3.Barlow Japanese
4.Grüne Helarios
5. Brad's Atomic Grape
6. Marmande de Montpeljer
7. Quapaw Green
8. Wild Thume
9. JD's Special C Tex
10. Cascade Village Blue
11. Kiss The Sky
12. Wolford Wonder
13. Barry‘s Crazy Cherry
14. Green Cherokee
15. Best Bestos
16. Blu Joly
17. Caitydid
18. Amana Orange
19. Dwarf Confetti
20. Afternoon Delight
21. Brandywine ( Sudduth‘s Strain)
22. Sunrise Jazz
23. Buracker‘s Favoriten
24. Smaragdapfel
25. Cosmonaut Volkov
26. Bugai Rozovyi
27. Warschau
28. Sladkij Apfelsin Ozarka
29. Grapefruit
30. Sewrjuga

Hat jemand schon irgendwelche von diesen Sorten in Anbau? Vielleicht kann jemand mir etwas berichten über eine oder andere Sorte.
Ich weiß noch nicht wie soll ich die alle unterbringensmile) Habe nicht so viel Platz.
Zitieren
#37
Grüne von Helarios hatte ich 2020 im Anbau ist eine lecker Tomate und robust,auch Smaragdapfel hatte ich 2020
                     

Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#38
Barry‘s crazy cherry ist absolut super. Beim Giessen sollte man sparsam sein, kommt dem Geschmack zugute.

Cherokees sind alle gut. Auch die Brandywines.
Die Cherokee Green kommt bei mir nächstes Jahr auch.

Top-Liste!
Zitieren
#39
Endlich ist die Tomaten Wetter da smile

                                   
Zitieren
#40
Schön gepflegter Garten und schöne Pflanzen.
"Mit 90 Prozent aller Menschen nicht übereinzustimmen ist eine der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit."


Oscar Wilde
Zitieren