Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Dunkle Punkte auf den Blättern, Blätter werden gelb
#1
Moin!

Sowas hab ich noch nie gesehen, kann das jemand einordnen?
Opfer ist eine rote Johannisbeertomate, steht im Halbschatten und überwiegend trocken. Zwei andere Sorten direkt daneben haben (noch) nichts.

Beste Grüße,
Micha.

           
Zitieren
#2
Sieht mir nach Pilz aus... Hexengebräu Spritzen!
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Würde ich auch sagen, sieht irgendwie nach Dürrfleckkrankheit aus.
Gruß Steffi
Zitieren
#4
Dankeschön! Dann rühr ich mal den Zaubertrank...
Soll ich die Nachbarn gleich prophylaktisch mit einsprühen?
Zitieren
#5
Ja, auf jeden Fall.
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#6
Erledigt! Mal sehen, was passiert...
Zitieren
#7
(01.07.21, 12:22)asmx91 schrieb: Sieht mir nach Pilz aus... Hexengebräu Spritzen!

Mittlerweile hab ich alle Nachtschatten im Garten 4x verhext, und trotzdem sind inzwischen alle 10 Tomaten und alle 10 Paprika befallen. :crying: Egal, wo sie stehen: Frei, unterm Balkon, an der Hauswand, im Hochbeet.


"Patient zero" waren wohl Kartoffeln -- hatte ich zum ersten mal im Garten. Sollte ich die zukünftig verbannen, oder liegt das dieses Jahr "in der Luft"?
Zitieren
#8
Nach einem Hagelgewitter in 2018 waren meine Kartoffeln stark beschädigt worden.
Innerhalb 2 Wochen bekamen sie überall Krautfäule.
Nach kurzer Zeit war die Kraut- und Braunfäule dann auch auf meine Tomaten über gegangen die im daneben liegenden Folienhaus standen.
Ich konne zwar mit Hexenbräu die Pflanzen noch retten, die Ernte war allerdings eingeschränkt.
Seither baue ich keine Kartoffeln mehr an.

LG Werner
Zitieren
#9
Zitat:Mittlerweile hab ich alle Nachtschatten im Garten 4x verhext, und trotzdem sind inzwischen alle 10 Tomaten und alle 10 Paprika befallen.
Die Wirkung von Säure und Base hebt sich gegenseitig auf. 

Spritze mal einfach nur frische Vollmilch bis 3,5% im Mischungsverhältnis 1:2. Die Milchemulsion muss richtig an den Pflanzen herunterlaufen. Pflanzstöcke und Erde nicht vergessen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Wink Dunkle Flecken auf den Blättern, Mangel oder Krankheit? VT04 5 219 14.07.21, 07:17
Letzter Beitrag: kuno
  Blätter werden gelb und trocknen an Ränden aus RedTomato 0 91 02.07.21, 18:43
Letzter Beitrag: RedTomato
Sad Blätter werden gelb und vertrocknen thomania 8 1.883 20.07.18, 22:34
Letzter Beitrag: Mayapersicum
  dunkle Felcken und weiße Ablagerung auf den Blättern christin_s84 5 1.560 11.06.15, 22:42
Letzter Beitrag: KaVa
  Gelb-bräunliche Flecken auf Blättern von Fensterbanktomate slic 4 2.741 08.08.13, 20:38
Letzter Beitrag: diptam