Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Spanische/Italienische/Portugiesische Sorten
#1
Hallo,

hat schon wer von euch folgende Sorten angebaut:


Santa Cruz Kada Gigante
Chilo della Garfagna
Bombolino di Inferno
Coracao de Boi
Gigante Maspalomas

Sollten Italiener, Portugiesen und Spanier sein.
Oder anders gefragt, zahlt es sich aus, die für die Planung 2019 zu berücksichtigen? smile
LG
Harald
Zitieren
#2
Hallo Harald,
die Coracao de Boi hatte ich schon ein paarmal im Anbau. Habe eine Samentüte aus Spanien erwischt, aus der kam alles raus nur nicht die Coracao de Boi. Inzwischen habe ich die Richtige und die ist als Soßentomate gut.
Die anderen kenne ich nicht, bau die doch einfach mal an.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Hallo Harald,
ich habe die Sorten nach denen Du fragst mal gegoogelt. So wie die Tomaten auf den Bildern aussehen sind das bis auf die Coracao de Boi Lagertomaten. Wundere Dich nicht, wenn die Tomaten nicht weich werden. Abnehmen und lagern...und so die Saison verlängern. Die spanischen Lagertomaten bekommen durch das liegen ein noch intensiveres Aroma...die schmecken dann richtig fruchtig...einfach ausprobieren.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren