Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Jetzt noch aussäen?
#1
Photo 
Hallo zusammen,
ich habe mir letzte Woche aus Tschechien Tomatensamen von Vilma und Duo mitgebracht.
Eigentlich bin ich mit dem Aussäen durch und 120 Pflanzen sind mehr als genug. Aber nun kribbelt es doch in den Fingern auch von den neuen Sorten noch welche auszusäen. Kann ich es noch wagen oder ist es hoffnungslos zu spät?
Schöne Grüße von
emmablomma
Zitieren
#2
Vilma ist diese kleinfrüchtige Balkontomate, oder? Die würde ich noch aussäen. Kleine Tomätchen brauchen ja nicht sooooo lange zum reifen, das sollte durchaus noch klappen. Große, späte Fleischtomaten wären ein anderes Thema. :rolleyes:

Hängt natürlich auch davon ab wo Du wohnst (Sibirien? *grins* ) und wie/wo Du anbaust.
Hast Du ein richtig sonniges Plätzchen geht alles klar, im GWH natürlich sowieso, denn da ist die Saison ja länger. wink

Viel Glück! smile
Zitieren
#3
Wenn du eine Leuchtstoffröhre mit Kaltweiß hast drüber hängen und permanent an lassen. Dann gehts auch schneller. Tomaten brauchen keine Ruhephase und konnen so schneller wachsen.
Nur Tomaten bringen das Seelenheil
Zitieren
#4
(15.04.15, 08:10)emmablomma schrieb: Hallo zusammen,
ich habe mir letzte Woche aus Tschechien Tomatensamen von Vilma und Duo mitgebracht.
Eigentlich bin ich mit dem Aussäen durch und 120 Pflanzen sind mehr als genug. Aber nun kribbelt es doch in den Fingern auch von den neuen Sorten noch welche auszusäen. Kann ich es noch wagen oder ist es hoffnungslos zu spät?
Schöne Grüße von
emmablomma

Hallo,
hab nach längerer Zeit mal wieder bei Euch reingeschaut und möchte meine Erfahrungen mit der "Schnellanzucht durch ein Kamillenteebad" an Euch weitergeben. Wenn ich Tomatensamen schnell zum Keimen bringen will, dann lege ich sie in Teefilterbeutel die ich 24 h in ein Kamillienteebad in einem Becher, den ich auf die Heizung stelle, stecke. Klappt prima, meistens zeigen sich schon nach 2-3 Tagen die ersten Keimschlaufen. Das Teebad ist auch dann sinnvoll, wenn man älteres Saatgut zum Keimen bringen will.
Gruß Carnica
Zitieren
#5
(15.04.15, 12:49)darkdurben schrieb: Wenn du eine Leuchtstoffröhre mit Kaltweiß hast drüber hängen und permanent an lassen. Dann gehts auch schneller. Tomaten brauchen keine Ruhephase und konnen so schneller wachsen.

Das hast du jetzt glaube ich schon häufiger geschrieben. Darf ich fragen was dich da so sicher macht?
Weitaus häufiger ist zu lesen, dass bei Pflanzen (nicht nur bei Tomaten) nachts andere Stoffwechselvorgänge stattfinden als bei Tag.
Sieht man wie ich finde auch. Tagsüber wird Licht getankt, und nachts findet verstärkt das Wachstum statt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Jetzt noch aussäen? Frank-K 4 687 13.04.17, 09:29
Letzter Beitrag: grill-fan
  Pechnelke jetzt noch aussäen? Oder schon zu spät? StefanRP 5 1.061 22.05.16, 19:02
Letzter Beitrag: grill-fan