Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
frage zum verkreuzen
#1
hat jemand die Erfahrung gemacht, dass blaue Sorten sich leichter mit anderen verkreuzen als die "normalen" OP Sorten?
ich habe das von jemandem gehört, aber kann es nicht wirklich glauben, da die blauen ja gleich gebaut sind wie die anderen. Es sind ja nicht (mehr) Wildsorten.
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Zitieren
#2
Viele blaue Sorten sind noch nicht ganz genetisch stabil. Das wird eher der Grund sein, wenn die Nachfolgepflanzen nicht genau die gleichen Eigenschaften aufweisen.
LG
Harald
Zitieren
#3
es geht eher drum , dass andere Sorten in der Nähe von blauen sich verkreuzen sollen und das blau dann auch da auftaucht
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.
Zitieren
#4
Ich hab paar Jahre schon blauue, bin aber bis auf die Indigo Rose, die ehen dunkel ist wieder davon abgekommen.

Ich hab nichts festgestellt, dass sich die Tomaten verkreuzt haben.Auch nicht in dem einen Gweächshaus, in den 2 Sorten blaue standen.
Ich hab die zwar auch abgesamt, allerdings nur für mich und der samen ist nirgen wohin weiter gegangen.

Da ist auch keine abgefärbt.


LG Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#5
Ich konnte auch keine besonders starke Verkreuzung bemerken.
Selbst wo ich nicht verhuetet habe.
Grüsse
Zitieren
#6
Es gibt ja Sorten, die besonders leicht fremden Pollen aufnehmen, wie Mariannas Peace oder Schlesische Himbeere... und wenn sich da etwas Blaues einkreuzt, fällt das natürlich viel mehr auf, als wenns ne rote Stabtomate war.

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren