Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Tomatenkrankheiten
#31
Ich nehme an in der Komposterde haben sich die enthaltenen Eier zu Larven weiterentwickelt. Genau die Erscheinung hatte ich auch, dass 
zu fortgeschrittener Entwicklungszeit der Tomatenpflanze eine von zwei Pflanzen einging. Es kann schon sein, dass es sich um Rosenkäferlarven
handelte. Dazu steht auch etwas im Link von Alfwe. Wenn die Larven nicht genug zu fressen haben, gehen sie an die Pflanze. Ein Nützling kann 
auch Schaden anrichten.

LG Chris
Zitieren
#32
, dass du dieses Problem schnell wieder in den Griff bekomst bzw. bekommen hast.
Zitieren
#33
Das ist nun mal in der Natur so. Nicht jede Pflanze, die man großzieht schafft es bis zur Ernte der Früchte.
Da könnte man aber gegenwirken und mehr anbauen.

LG Chris
Zitieren