Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Suche eine sehr gute frühe Tomate
#1
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer frühen Tomate, die im geschützten Freiland (etwas Regen würde sie bei Wind abkriegen) sehr gut schmecken, gut wachsen und einen guten Ertrag  haben.

So etwas wie  Black Krim, Orange Russia oder Schlesische Himbeere würde mir vom Geschmack her gefallen. Leider reifen diese immer etwas später. Etwas kleiner dürfte sie auch sein, jedoch sollte es keine kleine Naschtomate sein.

Welche sind Eure Lieblinge, die schon früh reif sind?


Schöne Grüße...
Zitieren
#2
Hallo Gigi,

schau mal in den Sortenbeschreibungen nach Bloody Butcher! Wurde mir im Forum wärmstens empfohlen und gibt es dieses Jahr das erste Mal bei mir!

Lg Susanne
Zitieren
#3
Hallo Susanne,


diese hatte ich schon mal ein paar Jahre probiert. Sie  ist tatsächlich gut im Geschmack. Leider hatte ich eine, die nicht ganz so viele Früchte machte (weniger bis mittel). Sie ist auch etwas weicher, als andere Sorten.
Ob es der Ertrag immer so ist?
Zitieren
#4
Hallo gigi,

wenn Du die Möglichkeit hast in der Wohnung vorzuziehen kannst du doch jetzt schon anfangen. Ich selber ziehe etwa fünf Pflanzen in großen Töpfen soweit vor das die schon im Mai über einen Meter groß sind und auch schon die ersten Blühtenrispen haben bevor es ca. mitte Mai endgültig raus geht.
So konnte ich z.B. die Sorte Nuits Australes als erste Sorte am 13.06.  und die Orange Russia 117 am 15.06 mit 308 Gramm ernten.  

Gruß Markus  
Zitieren
#5
Da gib ich @Goldapfel recht.

Ich ziehe übrigens schubweise, das heisst ich ziehe ein paar sehr bald um möglichst früh ernten zu können. Letztes Jahr hatte ich bei Small Egg und bei mexik. Honig so Ende Mai die erste Frucht.

Alle Sorten kann ich so nicht vorziehen, da hier einfach sehr viel Platz benötigt wird. (Sie stehen dann drinnen schon in grossen Eimern)
Die Small Egg war geschmacklich nicht gut Ende Mai (noch sauer), die mexikanische schon.

Lg
Zitieren
#6
Ich schließe mich da auch meinen Vorrednern an. Ich habe heuer die Himbeerrose und die Philamina recht zeitig (6 Wochen vor dem Rest) ausgesäht, um etwas zeitiger die ersten Tomaten ernten zu können. Wenn sie den kleinen Töpfen entwachsen, pflanze ich sie entsprechend um und stelle sie ans Südfenster, da ist dann auch Platz für größere Pflanzen.
Zitieren
#7
Ich habe neue russische Sorten geshoppt,  das heißt, nächstes Jahr sieht meine Empfehlung vielleicht anders aus.

Dieses Jahr empfehle ich als frühe, aber wohlschmeckende Sorten

Bloody Butcher
Bursztyn
Silvery fir tree

Rechtzeitig vorgezogen, zügig größergetopft und bei der Pflanzung gut gedüngt kannst Du mit diesen Pflanzen eine frühe Ernte erreichen und trotzdem gutschmeckende Tomaten ernten.
Zitieren
#8
Eine der frühsten Tomate ist die schwedische Wasa
Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren
#9
Die war bei mir 1. sehr fade und 2. schnell verfault...
Zitieren
#10
Mir fällt noch ein:

Thomas
Quedlinburger Frühe Liebe
Father Frost
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  sehr frühe, angebl. kälteverträgliche Garten 34 7 2.736 03.11.14, 10:21
Letzter Beitrag: Xiocolata