Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Die Größtmögliche Tomate
#11
ZU XamazoneX , wahrscheinlich hast du nicht intensiv genug gelesen ....... mein Ziel ist es nächstes Jahr 1 oder 2 Pflanzen hervor zu bringen mit der best 

Größten Tomate !!! Noch einmal ,ich werde nächstes Jahr auch viele andere Tomaten anbauen die ich für den Geschmack anbauen werde ...... aber 

dennoch ist es mein Ziel ne Kilo oder mehr Tomate zu züchten , weil ich es einfach cool finde !!! deshalb meine Frage hier !!!

Wir sind hier in einem Forum um solch Fragen zu stellen oder ??? und nicht um solch .... Gegen Fragen wie von dir zu bekommen .... bin sehr enttäuscht ......

Sehr sehr Schade aber vielen Dank für die Links und die restlichen Informativen Antworten  :clapping:
Zitieren
#12
Ich finde es gut, wenn Jemand etwas ausprobiert.

Ich habe mir zum Beispiel vorgenommen die allerfrüheste essbare Tomate unter Freilandbedingungen hervorzubringen.

Dazu habe ich mir zwischenzeitlich die Sorten "First in the field" und "Stupice" gekauft für nächstes Jahr.

Mein Ziel ist es in der ersten Junihälfte im Freiland die ersten roten Tomaten zu haben.

Meine Eigenkreation habe ich "Jörgs Balkontomate" getauft.

Es ist vermutlich eine Zufallsverkreuzung von Harzfeuer F 4 mit Cerise und ich hoffe, dass sie samenfest ist.

Nächstes Jahr weiß ich mehr.

Wenn ich es darauf anlegen würde die größte Tomate zu haben würde ich wie folgt vorgehen.

Zuerst eine Fleischtomatensorte zulegen, die für Größe bekannt ist.

Dann mindestens 90 Liter Kübel nehmen und schon im Herbst Pferdemist untergraben.

Frühzeitig im Februar anfangen die Pflanzen vorzuziehen und nur 1 Pflanze pro 90 Literkübel setzen.

Nur eintriebig ziehen und pro Blütenstand nur 2 - 3 Blüten dran lassen. Mit der Pflanze reden und ab und zu streicheln   Clown     und wöchentlich düngen abwechselnd mit verschiedenen Düngern (Kaffeesatz, abgelagerten hochwertigen Kompost, Brennnesseljauche, gekauften mineralischen Dünger....)

Aber nicht zu viel düngen sondern immer abwechselnd und so, dass keine Überdüngung passiert.

Ja, so würde ich es machen.

LG   Jörg
Zitieren
#13
(29.08.19, 14:59)danielr9078 schrieb: ZU XamazoneX , wahrscheinlich hast du nicht intensiv genug gelesen ....... mein Ziel ist es nächstes Jahr 1 oder 2 Pflanzen hervor zu bringen mit der best 

Größten Tomate !!! Noch einmal ,ich werde nächstes Jahr auch viele andere Tomaten anbauen die ich für den Geschmack anbauen werde ...... aber 

dennoch ist es mein Ziel ne Kilo oder mehr Tomate zu züchten , weil ich es einfach cool finde !!! deshalb meine Frage hier !!!

Wir sind hier in einem Forum um solch Fragen zu stellen oder ??? und nicht um solch .... Gegen Fragen wie von dir zu bekommen .... bin sehr enttäuscht ......

Sehr sehr Schade aber vielen Dank für die Links und die restlichen Informativen Antworten  :clapping:

Du bist enttäuscht, wenn jemand nach dem Warum fragt!? Dann sollte man seine Frage nicht in ein öffentliches Forum stellen!

Und du hast es dann doch ganz einfach beantwortet - weil du es 'cool findest'. Dann ist das doch der Grund und ich weiß bescheid. 

Servus
Zitieren
#14
(25.08.19, 15:24)danielr9078 schrieb: Hallo ihr lieben , ja ich stehe noch recht am Anfang meiner Tomaten anbau Kariere !!! deshalb mein Wunsch der größten Tomate .... Sorten für Geschmack hatte ich schon dieses Jahr genug ! aber für nächstes Jahr möchte ich noch ein oder 2 Pflanzen die ( Rekord ) Tomaten hervor bringen .... meine schwerste ist dieses Jahr genau 555 Gramm ...

Bis hier her vielen Dank an euch  :thumbup:

Hallo Daniel
Sei so gut  + lasse uns an deinen derzeitigen Sorten + Ergebnissen teil nehmen.
Ein paar Bilder davon werden hier sehr gerne gesehen. Yes  

 
(Mach einfach deinen eigenen Anbautread auf,damit das ganze auch übersichtlicher bleibt.)


Auch bitte Infos zu deinem Dünger ,Bewässerung, Kübelgrößen .pe pe. Kaffee


Bis dato weis man nur ,Balkon,Südseite in 8m Höhe. 

Und nein,auch ich bin kein Profi, sondern eher "Lehrling" .
 Aber durchaus auch "Jugend forscht" , was man so alles verbessern/optimieren kann,könnte.. .

LG..
Zitieren