Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 3.83 im Durchschnitt
Hexengebräu Rezept Anwendung
#31
Eine Freundin hat derzeit Milben (welche kann ich nicht sagen) auf auf ihren Nutzpflanzen in der Wohnung. Kann das Hexengebräu auch dort angewendet werden oder nur im Freiland und Gewächshaus?
LG smile
Zitieren
#32
Klar geht das auich in der Wohnung... setzt ja keine schädlichen Dämpfe oder so frei...:rolleyes:
Zitieren
#33
Dachte ich mir auch, wollte nur lieber nochmal nachfragen! Vielen Dank! smile
Zitieren
#34
Huhu, eine Frage smile Es kann sein, dass ich bald das Hexengebräu gegen Blattläuse auf meinen Tomatenpflanzen anwenden muss. Da Tomaten ja kein Regen vertragen, frage ich mich, ob sie dann arg beleidigt sind, wenn ich sie damit besprühe? Oder gar die Blattläuse abdusche??
Zitieren
#35
die Blattläuse duscht Du ab und dabei kriegen die keine Luft mehr, also sind die futsch,
Deine Tomaten sind zwar etwas beleidigt, aber das legt sich nach 2 Tagen wieder.
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#36
Danke! Dachte schon, dass bereits ein paar Tropfen Wasser eine Tomatenpflanze zu Tode beleidigen können :rolleyes:
Zitieren
#37
funktioniert das auch bei gurken?
lg, tanja
Zitieren
#38
ja, es funktioniert auch bei Gurken.
Ich spritze alles im Garten damit.
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#39
Hier wird deine Variante auch verbreitet..
http://www.zuhause.de/hexengebraeu-hilft...7470/index
Zitieren
#40



Gegen Schädlinge mischen Sie einen Liter Wasser mit ein bis zwei Liter Rapsöl. :whistling:
Zitieren