Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Die Fragen von Alexander aus Moskau
#31
Hallo Alexander,
ich hab meine Tomatenpflanzen mit dem Schwefel bei Sonnenschein gegossen. Meinen Metallteilen vom Gewächshaus hat das nicht geschadet, ist Aluminium.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#32
(13.01.13, 23:12)asmx91 schrieb: danke JPM...meine Schulzeit liegt schon 45 Jahre zurück...
LG Anneliese

Gerne, bei mir nur knapp die Hälfte! (autsch, kam mir viel kürzer vor...:undecided:)
Beste Grüße,
JPM
Zitieren
#33
dann bist Du ja noch ein richtiger "Jungspunt"...:angel:
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#34
(15.01.13, 22:59)asmx91 schrieb: dann bist Du ja noch ein richtiger "Jungspunt"...:angel:
LG Anneliese

Geht runter wie Ölsmile
Beste Grüße,
JPM
Zitieren
#35
Noch einige Fragen über Abkürzungen: was bedeuten "zwischen HB und HH" und "zwischen HH und H" ?
Sind das Bundesländern?
Mit freundlichen Tomatengrüßen
Alexander


Zitieren
#36
Hallo Alexander.

Das sind alles Abkürzungen für deutsche Städte.
HB = Hansestadt Bremen
HH = Hansestadt Hamburg
H = Hannover

smile
Gruß,
Tom


It's difficult to think anything but pleasant thoughts while eating a homegrown tomato
Zitieren
#37
(21.02.13, 15:51)lo-fi99 schrieb: Hallo Alexander.

Das sind alles Abkürzungen für deutsche Städte.
HB = Hansestadt Bremen
HH = Hansestadt Hamburg
H = Hannover

smile

Danke, Tom.
Ich finde, das es sehr richtig, die Geschichte (Hansa) nicht vergessen.

Mit freundlichen Tomatengrüßen
Alexander


Zitieren
#38
Hallo zusammen, Grützi mittenand,
Kann mir jemand das übersetzen zu helfen:
" und am Viertele....
LG Anneliese

Hallole Anneliese,
Han i ganz vergessa. Des isch z'Erschte was mir meine dohoim nastellat. En ordentlicha Remstäler Trollinger mit Lemberger em Henkel-Viertelesglas.Ond a frische Laugabrezel mit viiieeel Butter.
IGITT: S'tropft schau an de lefza ronder.

Karl "?

Ich kenne leider so viele Sprachen (Dialekten) nicht.
Vielen Dank
Mit freundlichen Tomatengrüßen
Alexander


Zitieren
#39
Lieber Alexander,

das kannst Du gar nicht verstehen. Karl hat schwäbischen Dialekt geschrieben.

Das Viertele bezieht sich auf die Größe der Weingläser, in die ein Viertelliter Wein paßt.
Remstäler Trollinger ist ein Wein, Rebsorte Trollinger, Herkunft Remstal.
Lemberger ist auch eine Rebsorte vom Wein.

Karl meint, wenn er nach Hause kommt, bekommt er einen Viertelliter Wein, und dazu eine Laugenbrezel (ein Weißbrotgebäck) mit viel Butter. Und das schmeckt ihm sehr gut.

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#40
Viertele.... = Maßeinheit. 0,25 l.
(Wenn du dort mal auf ein Weinfest zu gegen bist..Vorsicht.:devil: ).
Da sollte man auf jeden Fall eine Unterkunft vor Ort haben..Yes
Zitieren