Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
Tomaten krank
#1
Hallo,
schaut Euch mal das Bild meiner Tomate an. Was kann das sein? Ich habe sie dieses Jahr schon sehr früh gesetzt. Ist das schon Braunfäule oder kann das von der Kälte kommen? Habt ihr auch solche Tomaten? Muss ich sie entsorgen?

LG
Uschi


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

"Wer mich ganz kennenlernen will, muß meinen Garten kennenlernen, denn mein Garten ist mein Herz".
[Hermann von Prückler-Muskau]






Zitieren
#2
Also Braunfäule ist das nicht !
Ich würde auch eher auf Kälteschaden oder Sonnenbrand tippen.
Mach die komischen Blätter doch einfach weg und warte mal ab. Das macht sich sicher wieder ! :thumbup:
Zitieren
#3
japp

ist sonnenbrand,aber ganz schön ^^

die erholen sich schon wieder
Zitieren
#4
Danke für Eure Antworten. Ich habe eine Seite im Internet gefunden und weiss nun, dass es Kälteschäden sind. Das wird jetzt einen Wachstumsaufschub geben und dann denke ich, geht es weiter. Ich bin ja so froh, dass es keine Krankheit ist. Also wird meine Tomatenernte dann doch wohl noch etwas werden in diesem Sommer.

LG
Uschi

"Wer mich ganz kennenlernen will, muß meinen Garten kennenlernen, denn mein Garten ist mein Herz".
[Hermann von Prückler-Muskau]






Zitieren
#5
(18.05.12, 15:22)uschi5000 schrieb: Danke für Eure Antworten. Ich habe eine Seite im Internet gefunden und weiss nun, dass es Kälteschäden sind. Das wird jetzt einen Wachstumsaufschub geben und dann denke ich, geht es weiter. Ich bin ja so froh, dass es keine Krankheit ist. Also wird meine Tomatenernte dann doch wohl noch etwas werden in diesem Sommer.

LG
Uschi
Jipp.
Sonnenbrand zum Vergleich hier:http://www.tomaten-forum.com/Thread-Verwelkte-wei%C3%9Fe-Bl%C3%A4tter

Zitieren