Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
indigo rose (blaue tomate)
#21
ich ebenfalls eine Indigo Rose im Anbau - schaun wir mal...
LG asmx
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#22
Bei mir sitzt eine Bosque Bleue seit Anfang Mai im Freiland. Es ist die größte und am gesündesten aussehende Freiland-Tomate dieses Jahr bei mir. 2. Blütenstand blüht, erster hat Knubbel, dritter ist sichtbar.
Und sie steht in praller Sonne, von der wir ja im Augenblick leider nicht so viel haben. Mal sehen, ob es wirklich Schumpf-Tomaten gibt :rolleyes:
Zitieren
#23
Und was hat die Sorte euch gebracht? War sie gut?
Spiele mit dem Gedanken die 2017 anzubauen. Wie sieht das mit dem Geschmack und der Freilandtauglichkeit aus?
Grüße vom TOMATENFREUND

Wo es Tomaten gibt, da lass dich ruhig nieder ...
Zitieren
#24
Ich hab auch die schon paar Jahre im Anbau. Aber nur so fürs Auge. Jeder hat einen anderen Geschmack....:whistling:

Braucht aber volle Sonne, dass sie schön schwarz wird.

LG Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#25
Ich hatte die letzten 2 Jahre die Indigo Rose angebaut.
Die Farbe und der Glanz sind einfach klasse.
Allerdings brauchen die Früchte sehr lange bis sie komplett
verfärbt sind. Die untere Hälfte wurde auch eigentlich nur rotorange.
   

Grüße
emmablomma
Zitieren
#26
(13.05.16, 08:00)emmablomma schrieb: Ich hatte die letzten 2 Jahre die Indigo Rose angebaut.
Die Farbe und der Glanz sind einfach klasse.
Allerdings brauchen die Früchte sehr lange bis sie komplett
verfärbt sind. Die untere Hälfte wurde auch eigentlich nur rotorange.


Grüße
emmablomma
Wie gesagt. Konnt auf den Standort an.

Schattiger...
   

Volle Sonne Die Tropfen darauf stammen vom Regner.
   
   

LG Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#27
Wie haben die geschmeckt, Frank?
Liebe Grüße von Anne Rosmarin
und für uns alle ein gutes Gedeihen der geliebten Pflanzen !

Wir gärtnern in Mittelfranken
Zitieren
#28
(13.05.16, 19:27)Anne Rosmarin schrieb: Wie haben die geschmeckt, Frank?

Ja das würde mich auch interessieren! :rolleyes: Süß, leicht tomatig, oder nach nichts?
Optisch finde ich sie sehr ansprechend. Wenn der Geschmack jetzt nicht vollkommen durchgefallen ist hier im Forum, ja, ja Geschmäcker sind verschieden tongue , dann werde ich sie 2017 mal ins Rennen schicken.
Grüße vom TOMATENFREUND

Wo es Tomaten gibt, da lass dich ruhig nieder ...
Zitieren
#29
Hatte die 2014,

meiner Meinung nach kein Geschmack und vor allem keine Säure (also gar nicht meins)
Die Mädels sagten was von eh gut (also eventuell zumindest offenbar suesslich smile )

(ich hoffe ja noch auf was Gutes in meiner Richtung vom Wagner, bisher konnte mich nur die Blue Beauty überzeugen, heuer werden dazu Black Beauty und Lucid Gem bzw Indigo Kumquat im Kübel probiert - meine Begeisterung blaue Sorten probeweise anzubauen, hat sich sehr gedämpft nach den bisher getesteten Sorten)

(die rote oben ist offenbar nur reif hingelegt, die lilanen sind die unreifen)

aber testet mal selber ....


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren