Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Kleine Fliegen an den Pflanzen? Freund oder Feind?
#1
Bug 
Hey servus,
ich hab heute an meinen Tomatenpflanzen so kleine Fliegen entdeckt, die auf den Blättern und Zweigen chillen so wie es aussieht. Sind die schädlich oder machen die nichts ? Bin noch tomatenneuling und habe daher noch nicht so viel erfahrung mit Tomatenpflanzen. Falls die Schädlich sind was kann man dagegen tun? Zur Info die Pflanzen stehen bei mir im Garten. Anbei ein paar Bilder


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#2
Ich vermute, es handelt sich um fliegende Blattläuse. Läuse hatte ich schon lange nicht mehr. An der Pflanze würde ich die zerdrücken. (vorsichtig natürlich) Die ruinieren die Pflanze mit der Zeit, vor allem, wenn es viele sind.
Zitieren
#3
Das linke Bild ist eine kleine Fliege, die ist harmlos und ruht sich nur aus.

Auf dem rechten Bild sind es Blattläuse, eine ein geflügeltes Exemplar.

Bei meinen Tomaten auf dem Balkon sterben die Blattläuse nach der Landung auf den Tomaten und werden vermutlich sogar stofflich verwertet (Drüsenhaare der Tomaten).

Ich habe noch nie erlebt, dass die sich bei mir auf Tomaten vermehren konnten.
"Mit 90 Prozent aller Menschen nicht übereinzustimmen ist eine der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit."


Oscar Wilde
Zitieren
#4
okay also denkt ihr die werden den pflanzen nicht schaden ? oder sollte ich irgendwelche maßnahmen ergreifen? weil ich hab an einer pflanze so 10-15stuck davon entdeckt
Grüße 
Zitieren
#5
Guck doch mal, ob sich die Blattläuse noch bewegen.

Du brauchst sie nur mit dem Finger oder einem kleinen Halm "anstuppsen" und schauen, ob sie reagieren.

Ich vermute, dass sie schon verendet sind und somit gibt es kein Problem.

Ich habe im Moment auch etliche Blattläuse auf den Tomaten, aber alle sind nach der Landung gestorben.

Sie stammen von meinen Kirschbäumen, wo im Moment eine Massenvermehrung der Kirschblattläuse stattfindet (schwarze Blattläuse).

Bei solchen Massenvermehrungen werden vermehrt geflügelte Exemplare gebildet, die dann ausfliegen um neue Nahrungsquellen zu finden.

Wenn sie auf Tomaten landen sterben sie an den Drüsenhaaren, weil die vermutlich irgendeinen Stoff ausscheiden den die Blattläuse nicht vertragen.

Und das Problem mit den Blattläusen am Kirschbaum wird sich von selbst erledigen, weil ich dort jede Menge Marienkäfer entdeckt habe.

Die Natur hilft sich selber, wenn man sie dann lässt.
"Mit 90 Prozent aller Menschen nicht übereinzustimmen ist eine der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit."


Oscar Wilde
Zitieren
#6
Meine Erfahrung ist folgende: Bei mir haben Läuse durchaus schon Tomaten zerstört, ist allerdings ein paar Jahre her.

Sie haben die Stengel regelrecht ausgesaugt, die wurden dann so gummiartig und die Pflanze ging ein.

Ich würde sie zerdrücken. Marienkäfer(larven) sind auch eine gute Unterstützung, um das Problem dauerhaft in dem Griff zu bekommen.
Zitieren
#7
Blattläuse können auch Überträger für andere fiese Krankheiten und Schädlinge sein, z.B. Mosaikvirus oder Rostmilben.
Ich hab momentan auch einige der geflügelten Sorte an den Pflanzen und sammel sie vorsichtig ab wenn ich eine sehe.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kleine Fliegen an den Pflanzen Freches_Früchtchen 3 1.442 20.05.19, 19:00
Letzter Beitrag: Balder