Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Geschmacksexplosion: Eure Sorten-Highlights??
#1
Hey ihr Lieben,

leckere Tomaten gibt es viele, aber was sind eure spektakulärsten Highlights und Neuentdeckungen, die geschmacklich wirklich besonders hervorstechen?

Für mich war es in 2022 die Brandy Sweet Plum, eine etwas größere rosa Cocktailtomate, die sich wirklich von allen anderen Sorten abgehoben hat. Sehr süß und doch spritzig mit deutlicher Säure, komplex mit feinen Fruchtnoten war sie eine wahre Geschmacksexplosion im Mund. Mehr Obst als Tomate, einfach wunderbar. Da kamen nichtmal die Goldita oder Black Opal ran, die natürlich auch toll sind.

Bei welchen Sorten erleben eure Geschmacksknospen den absoluten WOW-Effekt??
Auch wenn Geschmack nur schwer in Worte zu fassen ist, versucht es zu beschreiben, was die jeweilige Sorte für euch so besonders macht smile

Bin gespannt auf eure Besten der Besten und was es jenseits der üblichen Verdächtigen ala Black Krim, Black Cherry, etc. noch zu entdecken gibt!!!

Liebe Grüße,
Pandara
Zitieren
#2
Also bei mir war das eindeutig die Burrakers Favorite
Gruß Steffi
Zitieren
#3
Bei mir die alten spanischen Sorten.
Alle Brandywines, dann die Ochsenherzen von 2022, bitte in den Sortenbeschreibungen nachsehen, nur gibt es von allen fast keine Samen zu kaufen...
Schaut mal bei Tomato fifou, Cultive ta Rue und Vertiloom nach..
Dann bitte die Beschreibungen durchlesen, wenn "mild" dasteht...gleich bähhh
Die meisten Ochsenherzen sehen nur gut aus und schmecken nicht.
Bitte auch nicht nur auf den Ertrag gucken, lieber eine Pflanze mehr anbauen.
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#4
Für mich sind es die Tomaten, die entweder fruchtig oder würzig schmecken oder beides in einem. Solche Tomaten esse ich ausschließlich allein  :whistling:
Im Jahr 2021 war es Ananas Noir, sie schmeckte süß, fruchtig und eigenartig würzig gleichzeitig.
 Im Jahr 2022 war es eine grüne Tomate ohne Namen ( diesen Jahr werden alle grüne Tomaten angebaut).
Außerdem schmeckte Serdtse Desdemony ( Desdemona's Heart) sehr fruchtig und erfrischend wie ein leckeres Obst.
Tasmanien Chocolate hat mich am Ende der Saison mit ihrem würzigem Geschmack überrascht, sie bräuchte kein Salz, sie war so super lecker. Die ersten Tomaten schmeckten aber fad.
Zitieren
#5
ich bin auch ein Freund von grünen Cocktailtomaten: green doctor, green grape, samozsvet nefritovy oder izumrudny. In Orange wäre es z.B. die goldita, die in Ertrag und Geschmack überzeugt.
Wenn du mehr "Masse" brauchst, kann ich die Taiga empfehlen, eine sowohl hübsche als auch leckere und ertragreiche Fleischtomate.
Let´s make our tomatoes great again!
Zitieren