Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Günters Chili & Sonstiges 2022
#21
Ein paar weitere Schönheiten.  :heart:

[Bild: buenamulata_25062022_unki5.jpg]
[Bild: kilian_reifefrchte_bbkq1.jpg]

Liebe Grüße Günter


Zitieren
#22
Was für eine schöne lila Färbung.
"Mit 90 Prozent aller Menschen nicht übereinzustimmen ist eine der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit."


Oscar Wilde
Zitieren
#23
Hallo Günter! 
Toll sehen deine Chilis aus, die Lilane find ich auch besonders schick.
Hab gelesen, dass du schon einige Rocotos angebaut hast, sagt dir (oder sonst jemandem) die Sorte Redroc etwas? 
Bin ich gestern zufällig bei gourmetgenetics 
drüber gestolpert & die Sorte hört sich total gut an - "Kompakte, früh reifende & niedrig bleibende Rocoto, ideal für Nordeuropa.
Sonst findet man kaum etwas über die Sorte, nur eine weitere Seite, aber da steht auch nicht viel mehr & Samen scheint es bei beiden nicht zu geben.

Möchte nämlich nächste Saison auch unbedingt mal Rocotos anbauen smile

http://chilliguru.uk/pubescens/redroc.html
https://www.gourmetgenetics.com/capsicum/redroc.html
Zitieren
#24
Hi Tomatina,

ich muss zugeben, von der Rocotosorte habe ich noch nichts gehört.
Aber oft werden ja auch "bekannte" Sorten umbenannt, um neuer und interessanter zu wirken.

Ich denke der Name ist in diesem Fall erfunden und leitet sich von Red (rot) Rocoto her.  wink

Ich habe schon viele Rocotosorten angebaut und kann sagen 95% funktionieren auch in Nordeuropa. Du musst nur früh genug aussäen, große Behälter wählen 35-70 L, viel düngen und viel gießen.
Dann klappt das wunderbar.

Ich würde das an deiner Stelle unbedingt in der nächsten Saison ausprobieren.  smile

Liebe Grüße Günter


Zitieren
#25
Hallo Günter,
danke für deine Antwort - ich hab etwas recherchiert & mich belesen, es gibt ja richtig viele Rocotosorten..wenn du schon viele Sorten ausprobiert hast, kannst du mir vielleicht eine Sorte empfehlen, gerne aromatisch & möglichst mild, zudem wäre eine frühe Fruchtbildung, kompakter Wuchs & Robustheit wunderbar -
Ich hab noch nie eine Rocoto probiert & bin total gespannt, wie ich die Schärfe/Geschmack empfinde & ob mein grüner Daumen Rocotokompatibel ist wink
Ich danke dir schonmal für die Antwort, liebe Grüße
Ina
Zitieren
#26
Hi Ina,

das sind meine augenblickliche Favoriten, aber Du kennst das ja auch, das ändert sich.  wink

Rocoto Aji Largo – unkompliziert, Schärfe 8
Rocoto Big Brown – mittlere Schärfe, riesen Pflanze
Rocoto P360 – mittlere Schärfe, wunderschön
Rocoto Olive Mini – mittlere Schärfe, reift grün ab, unglaublich fruchtig (ein Züchter hat eine schärfere Sorte (10 von 10) auf den Markt geschmissen)

Liebe Grüße Günter


Zitieren
#27
Danke Günter, die P360 liest sich gut, ich denke, die könnte es werden smile 

Ist ja noch ein bisschen Zeit hin, denke ich würd sie dann so Ende Dezember aussäen, da wir kein Kunstlicht, sondern nur ein gutes Südfenster haben. Im Hot pain Forum habe ich einen sehr interessanten Bericht über Speed growing gelesen, das probier ich nächste Saison mit Chilis & Paprikas.
Liebe Grüße
Ina
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Günters Chili & Sonstiges 2021 Günter 13 2.047 26.08.21, 11:23
Letzter Beitrag: Günter