Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 3.75 im Durchschnitt
asmx91 2022
Toll smile
Ich muss auch mal wieder mit der Kamera in den Garten gehen, nur mir fehlt einfach die Zeit dazu
LG
Harald
Zitieren
Danke Harald,
ich habe diese Saison auch sehr stabile Pflanzen, ich schiebe das auf die Anzucht ohne Zusatzlicht zurück. Ich entsorge alle meine Lampen...
Dann hat mir mein Mann in jedes Gewächshaus 6 Schubkarren Kompost eingearbeitet. Mein Kompost ist diese Saison dank meines Kompostbeschleunigers super geworden. ( 1 Liter Milch 1,5 %ig, 1 Würfel Hefe und 200 Gramm Zucker oder alte Marmelade die keiner mehr isst, das Ganze aufgehen lassen und in eine 10 Liter Kanne Wasser geben, dann das auf meinen 4 Komposten verteilen) ich mach das diese Woche wieder..
Gestern konnte ich schon die ersten 5 Cherry Falls ernten... das gibt Samen.. Will genügend machen, damit ins Tauschpaket die Sorten reinwandern. 
Dann bekam ich gestern das OK, auch einige Spanier dürfen rein.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Dieses Jahr ist (dreimal auf Holz klopfen) das Wetter auch super für die Tomaten. Es ist sehr war und wenig Niederschlag, dafür ist halt die Wiese braun. 

Deine Tomaten sehen super aus  :thumbup:
Zitieren
(21.06.22, 08:11)asmx91 schrieb: Ich entsorge alle meine Lampen...

Das mache ich auch! Yes Seit ich das erste Mal mit Zusatzlicht gearbeitet habe, habe ich massive Probleme mit Ödemen an den Pflanzen zu tun gehabt. Es hat nun ca. 3 Jahre (?) gedauert (und viele kaputte und leidende Pflanzen und Sorgen gekostet), das Problem einzukreisen. Zum Glück habe ich es heuer an den Paprika früh entdeckt und konnte es erst nicht glauben, dass die wenigen Stunden Zusatzlicht solche Folgen haben können. Bei den ersten Symptomen, die nicht lange auf sich warten ließen, habe ich die Lampen sofort weggelassen. Die Paprika haben sich erholt und den Tomaten blieb das Zusatzlicht erspart.
Es waren zugegebenermaßen Billiglampen mit rotem und blauem Licht. Ich halte es für möglich, dass sie einfach nichts taugen und andere Lampen super sind, aber ich werde die nächsten Jahre bei den Tomaten so wie heuer erst Mitte März und ohne Zusatzlicht arbeiten.
Vielleicht kommen für Physalis, Chili, o.ä. irgendwann andere Lampen zum Einsatz.


Gestern konnte ich schon die ersten 5 Cherry Falls ernten...

Super! :thumbup: Auch bei mir wird höchstwahrscheinlich die Cherry Falls wieder die erste reife Sorte sein, so wie die letzten Jahre auch. smile

Bei Dir knubbelt es ja auch schon mächtig! :clapping:  Es macht sooo Spaß, die Vielfalt zu sehen und zu kosten! :heart:

Viele Grüße,
Spotty
Zitieren