Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Rückblick 2020 - und auf in die neue Saison 2021
#1
Hallo zusammen,

hier ein kleiner bebilderter Rückblick auf die letzte Saison. Bei der Durchsicht meiner Fotos ist mir aufgefallen, dass ich wohl nur gegen Anfang und Ende Zeit für Fotos hatte :whistling: 

Angebaut habe ich im überdachten Freiland und offenen Freiland. Durch Mulchen mit Rasenschnitt und Kompost hielt sich die Braunfäule bis November zurück, war also zu vernachlässigen. Leider hat es gegen Jahresende so viel geregnet dass viele Tomaten aufgeplatzt und geschimmelt sind. Alles in allem war es aber eine tolle Saison.

   

   

   

   

Für diese Saison stehen folgende Sorten auf dem Plan:
Amber Keyes (Multiflora)
Ananastomate
Artisan Blush Tiger
Auriga
Babuschka
Basinga oval
Berner Rose
Black Bayou
Black Keyes
Black Krim
Braune Maltitzer
Garden Peach
Gargamel
Goldene Königin
Green Zebra
Herzcocktail
Himbeerrose
Honigsüßer Erlöser
Iva's Sweet White
Jersey devil
Lukullus
Matina
Ochsenherz
Philamina "Bonbontomate"
Phil's tow
Queen orange
Ramallet
Resi
Rio Grande
Schellenbergs Favorite
Sibirische Frühe
Tschernij Prinz
Virginia sweets
Wildtomate Johannisbeere
Wildtomate Ribisel
Yellow fire
Yellow Pearshaped
Zitieren
#2
sehr gut!!!
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#3
Hallo Andi
deine Tomatenbilder sind beeindruckend.
Deine Liste ist ambitioniert. Ich bin gespannt was du von den Ramalett zu berichten hast.
LG Karl
Zitieren
#4
Hallo Andi, 

Da hast Du dir aber eine ambitionierte Liste zusammengestellt. Tolle Sorten im Überfluss sind dabei.
Das Bild vom Tomatentisch ist so schön. 
Ich glaube meine Tomatensucht wird immer schlimmer. So muss sich wohl Abhängigkeit anfühlen.

Gruß Markus
Zitieren
#5
(18.02.21, 16:36)Goldapfel schrieb: Hallo Andi, 

Da hast Du dir aber eine ambitionierte Liste zusammengestellt. Tolle Sorten im Überfluss sind dabei.
Das Bild vom Tomatentisch ist so schön. 
Ich glaube meine Tomatensucht wird immer schlimmer. So muss sich wohl Abhängigkeit anfühlen.

Gruß Markus

das ist das Problem, wenn man den Winter über Zeit hat sich die Pläne für die kommende Saison zu überlegen. Und dann wir hier bestellt und dort bestellt... Angel2

Die Suchtproblematik kann ich gut nachempfinden biggrin

Was aber wirklich interessant ist, wenn man bei so vielen verschiedenen Anbietern bestellt, dass sich die Keimraten schon erheblich unterscheiden. Bisher hab ich nur ein paar wenige frühe Sorten ausgesäht. Wenn ich dann mal alle im Vergleich sehe, wirds richtig spannend.
Zitieren
#6
schöne Liste und tolle Fotos.
Da bekommt man unweigerlich noch mehr Appetit auf frische Tomaten.
Würde mich über weitere updates von Dir freuen.

Gutes Gelingen
LG Werner
Zitieren
#7
Hallo Andi,
Super Liste, Schellenbergs Favorite und Malitzer Braune sind klasse Tomaten
                     

Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren