Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Braune Flecken auf Früchten, was kann das sein?
#1
Hallo,
meine Black Ethiopean haben merkwürdige braune Flecken, die bei jungen Früchten zur vollkommenen Mumifizierung führen, bei Älteren aber z.T. verschorfen. Sie sehen für mich aber nicht wie Braunfäule aus, oder?
Hab mir schon einen Wolf gegoogelt, das Schadbild aber so nicht gefunden.
Habt ihr einen Tipp?
Danke!
LG
Tausendschön


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
LG
Tausendschön
Zitieren
#2
Hallo Tausendschön,

hast Du hier schon geschaut? http://www.bio-gaertner.de/pflanzen/Tomaten/Schadbilder

Bei der Bakterienwelke gibt es die Schadbeschreibung: ...vertiefte braune Flecken mit hellem Hof...
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#3
Danke Topaci,
wenn ich es richtig lese befällt die Bakterienwelke Blätter und Stängel aber weniger die Früchte? Bei der Black Ethiopian sind nur die Früchte befallen.
LG
Tausenschön
LG
Tausendschön
Zitieren
#4
Ach so.

An die Gartenakademie Rheinland-Pfalz kann man per e-mail mit Bildern Anfragen stellen. Das hat hier jemand aus dem Forum berichtet und glaube ich schon ausprobiert.
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#5



http://www.gartenakademie.rlp.de/Interne...443H2B5YO1
Zitieren
#6
Danke, super Tipp!
LG
Tausendschön
Zitieren
#7
Google mal nach "Botrytis"/Grauschimmel. Die kreisförmigen Verfärbungen sind charakteristische Früherkennungsmerkmale.
Zitieren
#8
Zitat:"Botrytis"/Grauschimmel. Die kreisförmigen Verfärbungen sind charakteristische Früherkennungsmerkmale.

bei botryris sind das eher durchscheinende flecken in denen später der pilzrasen erscheint, im vorliegenden fall erinnern diese ringe eher an schorf
schöne ernte
------- jo ------

meine Website
mein Blog

p.s.: .... über konstruktive kritik würde ich mich sehr freuen!
Zitieren
#9
Das ist dann aber schon das Spätstadium. Zu Beginn sind es geradezu leuchtend gelbe scharf abgegrenzte Kringel. Wenn die Infektion in diesem Stadium zum Stillstand kommt (Änderung der äusseren Bedingungen/ Behandlung mit Fungizid) vernarben die Stellen.
Zitieren
#10
Ich hatte ja gehofft, die Krankheiten, die ich in meinem Tomatenhaus habe (Mehltau, braune oder gelbe Blätter) reichen jetzt:huh: Aber nein, seit gestern hat eine Russian 117 große, weiche und braune Flecken. Außerdem schwarze, erhabene Punkte auf den Früchten. Braunfäule kann es nicht sein, da die Blätter und der Stängel in Ordnung sind (Bild 1 und 2)
Bild 3: Meine geliebte Tuxhorn´s Red an Yellow welkt:dodgy: Sie sieht aus, als ob sie Wassermangel hat:huh: ist aber nicht so. Die Früchte sind einwandfrei.
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Braune Flecken auf Früchten Oshibai 2 546 01.09.18, 11:08
Letzter Beitrag: Oshibai
  Was kann das sein? Edison 3 995 17.07.17, 15:16
Letzter Beitrag: Galapagos
  Braune Flecken an den Früchten - Braunfäule? Hulala 14 5.452 26.07.16, 12:50
Letzter Beitrag: Hulala
Sad Jungpflanzen bilden gelbe Blätter: Was kann das sein? hehc 32 6.787 12.03.16, 03:56
Letzter Beitrag: Mayapersicum
  Die oberen Blätter vertrocknen - was kann das sein? Rapunzel 3 1.264 09.06.15, 21:10
Letzter Beitrag: Rapunzel