Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 3.25 im Durchschnitt
Im Hexengarten
#1
Rainbow 
Hallochen ihr Lieben!

War gestern bei herrlichem wetter in meinem kleinen Gärtchen, und weil's mir ziemlich in den Fingern kribbelt, möchte ich zumindest meine Liste für die kommende Saison mit euch teilen. Heute nochmal umgeworfen, weil in Nürnberg Saatgutfestival war.... Hab mich aber beherrscht, nur zwei weitere Sorten.
:rolleyes: irgendwann geht mir der Platz aus, es gibt ja noch einige andere Sachen die ich anbauen werde.
Also meine Tomaten 2016:

Raketa (mit ziemlicher Sicherheit mit einem russischen ochsenherz verkreuzt, aber lecker)
Mama Leone
Orange Russian 117
Evergreen
Black
Green Bumble Bee
Yellow Pearshaped
Purple Bumble Bee
Vesennij Michurinsky
Reisetomate
Teton Du Venus
old German
Carnica
Gajo de Melon
Tomesol white
Helsing Junction blues
Ananas noire
Pink Bumble Bee
Garden Peach
Blush
Feuerwerk
Malinowy Rodeo

10 dürfen ins Gewächshaus, 4 ins Freiland, die Carnica darf sich mit der Rambler rose anlegen und 2 müssen sich mit dem Topf zufrieden geben. Habt ihr hierzu einen Tipp für mich? Mein Plan war die Reisetomate und die Fleisch ins Haus zu packen, die Cocktails ziehen ins Freiland.
Mitte Januar hab ich Paprika und Chili versenkt:
Novosibirskij,
Ariane,
Naschpaprika rot,
Jarik,
Miniature Chocolate,
Überraschungschili,(hab ich geschenkt bekommen, mal sehen was draus wird)
Glockenchili(trotz keimbeutel nicht gekeimt sad)

Nebenbei gibt's noch Kartoffeln, Feuerbohnen, Erbsen, Grünen Spargel, melonen, zucchini, kürbis... Salat... Mais.. und so weiter Sun erstmalig und völlig ahnungslos: erdnüsse und erdmandeln und süße Nachtschatten :laugh:

Liebe Grüße Marion
Tomaten sind rot! Und die Erde eine Scheibe! ;p


Zitieren
#2
Nette Liste smile

Die Kelloggs Breakfast war bei mir immer sehr spät dran, da würde ich bald anfangen und einen guten Standort wählen.
LG
Harald
Zitieren
#3
Danke Dir.
Wollte die großen Anfang März aussäen. Ich hoffe das reicht. Meine Saison endete letztes Jahr erst Ende Oktober.

Liebe Grüße Marion
Tomaten sind rot! Und die Erde eine Scheibe! ;p


Zitieren
#4
    hab mal meinen Überwinterungsgast fotografiert, hab sie im Herbst gefunden, bin schon gespannt was draus wird. Jetzt wo sie blüht knubbelt sie hoffentlich auch bald.
   
Nebenbei auch noch meine kleinen Paprikas, und Physalis sind da uch noch drinYes
   
groß sind sie wirklich noch nicht wenn ich mir das so ansehe:crying:

Liebe Grüße Marion
Tomaten sind rot! Und die Erde eine Scheibe! ;p


Zitieren
#5
(14.02.16, 16:09)Tomatenhexe schrieb: hab mal meinen Überwinterungsgast fotografiert, hab sie im Herbst gefunden, bin schon gespannt was draus wird. Jetzt wo sie blüht knubbelt sie hoffentlich auch bald.

Nebenbei auch noch meine kleinen Paprikas, und Physalis sind da uch noch drinYes

groß sind sie wirklich noch nicht wenn ich mir das so ansehe:crying:

Wow das sieht ja profihaft aus bei Dir, Pflanzentische hast eine Gärtnerei oder so!
:thumbup::thumbup::thumbup:
LG
Paradeisoma

Zitieren
#6
Ja ich arbeite in einer gärtnerei. :blush:
Da hat man natürlich ganz andere Möglichkeiten. Mein Chef erträgt meine Gewächs hausbelagerung auch ganz gut:laugh: bleibt ihm fast nix anderesbiggrin übrig.

Liebe Grüße Marion
Tomaten sind rot! Und die Erde eine Scheibe! ;p


Zitieren
#7
Na das ist ja super, da hast Du ja optimale Voraussetzungen!
:clapping::clapping::clapping:

Super Chef hast Du!
Da könntest Du Deinen Anbau ja ausweiten!!!
Zitieren
#8
Zumindest zur anzucht ja, jetzt muss ich halt nur noch mein Wissen über die kulturführung verbessern. Ne geranie ist doch was anderes als ne TomateDance2 aber hier gibt es ja viel zu lesen aus dem man lernen kann.

:laugh::laugh::laugh:
Gut mit so ein zwei ganzjahres Tomaten kann er sich vielleicht noch anfreunden

Liebe Grüße Marion
Tomaten sind rot! Und die Erde eine Scheibe! ;p


Zitieren
#9
Da hast du es ja super gut getroffen !!!

Viele Grüße
virgi
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#10
(14.02.16, 22:41)virgi schrieb: Da hast du es ja super gut getroffen !!!

Viele Grüße
virgi

Ja eigentlich schon jabiggrin angezogen werden sie muckelig warm bei 24° und untertischheizung, nach dem ersten pikieren kommen sie dann auch schon in den unbeheizten Durchgang. Auf mobiltischen, mit Lüftung und viel Licht. Ich bin schon froh drum. Die paprika stehen jetzt auch im Haus mit untertischheizung. Dürfen jetzt noch ein bisschen drin bleiben, bis zum pikieren. Dann müssen sie raus aus der warmen kinderstube.

Liebe Grüße Marion
Tomaten sind rot! Und die Erde eine Scheibe! ;p


Zitieren