Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Stekovic Tomaten
#1
Hallo,

habt ihr Erfahrungen mit den Tomaten von Herrn Stekovic, evtl. auch welche gepflanzt? Habe verzweifelt versucht, letzte Woche noch eine Gelbe Johannisbeere (von Stekovic) über die Gärtnerei Pötschke zu bestellen. Gab es als Einzel- oder Dreierpack, aber leider alles ausverkauft. Hat jemand diese Sorte und ist sie geschmacklich gut? Wir mögen gern süße Tomaten. An Samen für nächstes Jahr wäre ich sehr interessiert.
VG
virgi
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren
#2
Ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster.
Ich würde schwer vermuten, dass die "Gelbe Johannisbeere" von Stekovic nix anderes ist als die weitverbreitete "Golden Currant". Das ist eine sehr gesunde und reichtragende Wildtomate.

Die Golden Currant ist sehr lecker, hat aber auch Säure. Wenn Du reine Süße suchst, dann ist die White Currant vielleicht eher was für Dich. Ich persönlich liiiiiebe die Golden Currant.
Zitieren
#3
Die überlebt auch unter freiem Himmel, lässt sich problemlos überwintern (wer das bei Tomaten mal probieren möchte) und ist, meiner Meinung nach, auch recht süß. Ich habe allerdings die White Currant noch nicht probiert. wink
Zitieren
#4
Ganz zauberhafte kleine Tomate, Süße allerdings erst bei Vollreife, ansonsten ehr frisch säuerlich (so bei mir) neigte dann aber auch bei voller Reife beim Abpflücken zum Aufplatzen, also zack ab in den Mund.
Mit in die Küche nehmen brachte mir Fruchtfliegen ein. Ansonsten eine tolle Tomate für kleine Kinder, die immer was ernten können.:thumbup:
Gruß
Zitieren
#5
Hallo virgi!
Da ich im Burgenland wohne, kaufe ich jeden Frühling Pflanzen bei Erich Stekovics.
Kann Dir im Herbst Samen der gelben Johannisbeere schicken.schicken!
Bitte dann per PN erinnern.
White Currant kenne ich nicht! :huh::huh:
LG
Paradeisoma
Zitieren
#6
Danke Euch allen. Nun habe ich ja wieder mal dazu gelernt. Ich hatte agenommen, die Stekovic-Tomis seien seine eigene Züchtung. Habe jetzt über google schon mehrere Anbieter für Golden und White currant (http://www.tomatenmitgeschmack.de/shpSR.php?fromSForm=1) gefunden. Auch im alten Tomaten-Forum gibt es darüber Infos. Ich werde wohl nächstes Jahr beide aussäen und schaun, welche uns besser schmeckt.
@Paradeisoma
Vielen Dank für das Angebot. Melde mich dann bei dir.
Gruß virgi
Erfolg hat drei Buchstaben: T U N
Johann Wolfgang von Goethe
Zitieren