Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
Tomaten und andere Köstlichkeiten 2014
#1
.....
Zitieren
#2
unnötiges entfernt
Zitieren
#3
Hast Du denn schon alles abgeerntet, oder ist die Sucht so stark - wie bei mir - das es unaufhörlich weitergeht?
Oder wird das nur Deine Winter-Spielwiese? tongue

Gegen Deine 24 Becher fühle ich mich gleich ganz klein, mit meiner einsamen Jalapeno wink
ich glaub sie ruft nach Familienzuwachs. :laugh:
Zitieren
#4

Ihr seit doch süchtig. Bei mir keimt irgentwie nix :noidea:
Grüße außm Pott Gerd
Zitieren
#5
.....

Zitieren
#6
.....

Zitieren
#7
Schöne Liste!
Und du bist wirklich sooooo verrückt bereits jetzt mit Tomaten zu beginnen? Und dir ist auch klar, dass es für Weihnachtstomaten bereits eine klitzekleine Spanne zu spät ist?

karlinche
Grüssle aus der herrlichen Lausitz von Einem der aus
"Wir können Alles ausser Hochdeutsch" stammt.
Zitieren
#8
man kann ja schon Mal bischen planen. Aber dene Mal, was wir für einen Monat haben. Ist es da nicht zu früh?

Jahreszeit paßt überhaupt nicht.

Frank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#9
.....
Zitieren
#10
Hallo gartenstolz,
so viel Anbaufläche hab ich auch nicht - aber mein Grundstück hat einen Zaun und eine Hecke - da geht ordentlich was hin.
Ich plane nix - kommt ja sowieso anders...kennst mich doch.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren