Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Hallo zusammen!!!
#1
Smile 
Es ist wieder ein neuer Tomaten-Fan zu euch gestoßen!!
Zitieren
#2
Herzlich Willkommen Bee!Trudi
Zitieren
#3
... und ich hab gleich eine Frage... Hab gestern bemerkt, dass meine schönste Staude in der Mitte abgebrochen ist... Leider war sie gestern schon etwas schlapp (ich vermute, dass es vorgestern passiert ist...) ... Hab über Nacht probiert zu schienen, hat aber leider nichts gebracht... Jetzt steckt sie in einem Glas Wasser... Soll ich pfropfen probieren? Wenn ja wie?? Ich bedanke mich vielmals bei euch Erfahrenen!! smile
Zitieren
#4
Hallo Trudi! smile Jetzt hab ich schon die erste Freundin in der Freundeliste smile Das ging ja schnell!
Zitieren
#5
Hallo Bee, herzlich willkommen! Vorsicht, hier ist es höchst ansteckend, der Virus heißt Tomivirus manchmal kombiniert mit Paprika, Chili oder Aubivirus:crying:
Das abgebrochene Stück, das würde ich in Wasser stehen lassen, wenn es Wurzeln hat einpflanzen und schon hast du eine neue Pflanze. Die andere Tomi wächst weiter und bildet Geiztriebe, einen davon kannst du als Haupttrieb weiterziehen. Viel Glück mit deinen Tomis!
LG sonne
Zitieren
#6
Hallo Bee,
auch von mir ein herzliches Willkommensmile Was Sonne schreibt, würde ich Dir auch empfehlen. Dann hast Du 2 von der Sorte. Ich mache das manchmal sogar absichtlich um eine zusätzliche Pflanze zu haben. Da muß man nicht warten, bis Geize kommen.
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#7
Hallo auch aus dem Odenwald.

Mir sind dieses Jahr auch zwei Tomaten abgebrochen...
bei der zweiten habe ich das "Oberteil" in Wasser gestellt und konnte es nach einer Woche schon einpflanzen, das "Unterteil" wächst auch munter weiter.

Viel Erfolg mit Deinen Tomaten!

L.G.

es Perlsche
Zitieren
#8
Hallo Bee,

erstmal herzlich willkommen bei uns. Ich denke die Antworten der zwei Tomatensüchtigen haben Dir schon weitergeholfen.

LG
Claudia
Zitieren
#9
Hallo Bee,
herzlich willkommensmile
Zitieren
#10
Hallole,
Auch von mir ein HERZLICH WILLKOMMEN aus der Lausitz!
Woher kommst du denn?
Auch mir sind 2 Chilis im Wind abgebrochen. Die Eine habe ich an der Bruchstelle mit Heftpflaster verarztet (wächst augenscheinlich bisher weiter); bei der Anderen habe ich die abgebrochene Spitze auch ins Wasserglas gestellt und hoffe, 2 Pflanzen zu bekommen.

karlinche
Grüssle aus der herrlichen Lausitz von Einem der aus
"Wir können Alles ausser Hochdeutsch" stammt.
Zitieren