Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
Tomaten - Sortenbeschreibungen
Zapotec
Sortenbeschreibung von Hans-Jo

       

Fruchtgröße: ca.150 g
Fruchtfarbe: Die Früchte sind stark "gefaltet" und pink/rosa. Die Blätter zeigen einen ganz außergewönlichen graugrünen Farbton.
Geschmack: Der Gesckmack weis zu begeistern. Die Tomaten haben einen zarten Schmelz, sind aber denn noch ausdrucksvoll mit ausgewogenem Säureverhältnis. Ich habe sie sowohl pur als auch auf Brot mit etwas Salz genossen -- sie konnten mich in jedem Fall überzeugen.
Wuchshöhe: über 1,50 m
Reifedauer in Tagen: 80 - 85Tage
Ertrag: gut
Anbaumethode: Tomatenhaus
Liebe Grüße Marion
Zitieren
Mule Team
Sortenbeschreibung von Hans-Jo

       

Fruchtgröße: 200 g. manchmal auch bis 500 g
Fruchtfarbe: Die rotenFrüchte zeigen kein Catfacing oder andere Deformationen. Sie sind wunderbar geformt und gefärbt. Kurzum wie eine perfekte Tomate aussehen soll.
Geschmack: Die Früchte sind saftig und schmecken frisch hervorragend als Brotbelag oder auch z.B. mit Morzarella und Balsamico-Dressing. Durch ihr ausgewogenes Verhältnis zwischen Süsse und Säure entsprechen sie genau dem, was langläufig an einem gutem Tomatenaroma geschätzt wird.
Wuchshöhe: 1,50 – 2,00 m
Reifedauer in Tagen: 80 Tage
Ertrag: Diese Tomate hat einen für eine Fleischtomate sehr guten Ertrag.
Anbaumethode: Tomatenhaus
Liebe Grüße Marion
Zitieren
Kosovo
Sortenbeschreibung von Hans-Jo

       

Fruchtgröße: 200 g - 500 g
Fruchtfarbe: Die rosafarbenen Herzen haben eine schöne weiche Haut, die sich bei Vollreife leicht entfernen lässt.
Geschmack: Geschmacklich kann sie sowohl in der Küche als auch frisch überzeugen. Wer allerdings "knackige" Tomaten bevorzugt wird enttäuscht. Der Geschmack ist vollmundig und das Fruchtfleich ist zart schmelzend ohne dabei mehlig zu sein.
Wuchshöhe: 2,00 m und höher
Reifedauer in Tagen: Die Tomaten brauchen bis Mitte August zur ersten Reife ca. 75 - 80 Tage
Ertrag: Selten habe ich eine solche Kombination aus Anzahl und Größe der einzelnen Früchte erlebt. Alle Früchte zeigen dieses schöne herzförmige Erscheinungsbild wobei man sowohl Einzelherzen als auch Doppelherzen ernten kann.
Anbaumethode: Tomatenhaus
Liebe Grüße Marion
Zitieren
Thessaloniki
Sortenbeschreibung von Hans-Jo

       

Fruchtgröße: 150 - 300 g
Fruchtfarbe: Die roten Früchte sind fast ideal rund, nur leicht abgeflacht und zeigen am Stielansatz eine leicht angedeutete Rippung.
Geschmack: Der Geschmack glänzt nicht mit übermäßiger Süsse, ist aber angenehm ausgewogen mit einer leichte Betonung der Säureseite.
Wuchshöhe: 1,80 - 2,00 m
Reifedauer in Tagen: 80 Tage
Ertrag: So lange, wunderschöne Rispen ist man eher von mittelgrossen Hybridsorten gewöhnt aber nicht von samenfesten Fleischtomaten.
Anbaumethode: Tomatenhaus
Liebe Grüße Marion
Zitieren
San Marzano Lungo F1
Sortenbeschreibung von Hans-Jo

       

Fruchtgröße: 90 - 120 g
Fruchtfarbe: Die roten Früchte sind fast ideal rund, nur leicht abgeflacht und zeigen am Stielansatz eine leicht angedeutete Rippung.
Geschmack: Diese Sorte ist nicht für den Frischverzehr, sondern als Saucentomate gedacht. Die Früchte sind allerdings innen extrem trocken. Die Kerne hängen in einer gallertartigen Masse - ansonsten ist die Frucht hohl - die Fruchtwände sind fest. Die blockigen Früchte erinnern fast an Paprika - allerdings sind sie zum Füllen zu schmal.
Wuchshöhe: Ich habe die Pflanze nicht ausgegeizt. Das Wachstum ist aber nicht typisch für eine Buschtomate. Meine Exemplare haben duchaus Größe von 1,80 Meter erreicht.
Reifedauer in Tagen: 80-85 Tage
Ertrag:Der Ertrag kann sie sich sehen lassen.
Anbaumethode: Tomatenhaus
Liebe Grüße Marion
Zitieren
Fandango F1
Sortenbeschreibung von Hans-Jo

Diese Sorte habe ich mal aus Frankreich bekommen. Ich hatte vorab schon viel Gutes gehört. Unter dem gleichen Namen scheint es auch eine samenfeste Variation zu geben.

       

Fruchtgröße: zwischen 200g bis max. 500g.
Fruchtfarbe: Die roten Früchte sind schön rund und zeigen keine Verformungen.
Geschmack: Die Früchte sind relativ saftig, schmecken aber auch frisch verwendet gut als Salat oder Brotbelag. Hierfür sollte man sie aber nicht zu lange an der Pflanze belassen, da sie bei Vollreife schnell weich werden.
Wuchshöhe: ca 1,80 Meter hoch
Reifedauer in Tagen: 80 Tage
Ertrag:Der Ertrag kann sie sich sehen lassen.
Anbaumethode: Tomatenhaus
Liebe Grüße Marion
Zitieren
II Pantano Romanesco
Sortenbeschreibung von Hans-Jo

       

Fruchtgröße: bis 350 g .
Fruchtfarbe: Abgeflachte roten Früchte mit sanfter Rippung am Stielende. Der Stielansatz ist leider bei großen Früchten stark verkorkt so dass aufgrund der Form dort bei Regen Wasser zusammenläuft und in die Frucht eindringt. Dies führt dort unterhalb des Stielansatzes zu Fäulnisbildung.
Geschmack: sehr gut
Wuchshöhe: 1,20 – 1,70 m
Reifedauer in Tagen: 80 Tage
Ertrag: Alles in allem hat sich der Anbau gelohnt.
Anbaumethode: Freiland
Liebe Grüße Marion
Zitieren
Montserat
Sortenbeschreibung von Hans-Jo

           

Fruchtgröße: 150 g - 350 g .
Fruchtfarbe: Die Früchte sehen von außen eher nicht so schön aus. Gerippt, in blassem Rosa - oft mit grünem Kragen. Zudem platzen sie leicht in konzentrischen Ringen um den Stängel. Diese Risse vernarben aber schnell. Innen sind die Früchte hohl mit wenig gallertartiger Flüssigkeit.

Geschmack: Zuerst hatte ich gedacht die Sorte sei höchsten etwas zum Füllen. Die Verkostung der ersten Früchte hat mich allerdings etwas Besseres gelehrt. Die Früchte sind super lecker im Frischverzehr auf Brot oder im Salat. Gerade das Innenleben ist eine Offenbarung von feiner Säure gepaart mit herausragendem Tomatenaroma.

Wuchshöhe: 1,60 – 2,00 m
Reifedauer in Tagen: 80 Tage
Ertrag: Der Ertrag ist hoch.
Anbaumethode: Freiland
Liebe Grüße Marion
Zitieren
Kumato
Sortenbeschreibung von Hans-Jo

           

Fruchtgröße: 100 g . Ø 5 cm, pro Rispe entwickelten sich meist 6-7 gleichförmige Tomaten
Fruchtfarbe: Farblich entsprachen sie dem Original. Wurden sie länger an der Pflanze gelassen fiel der Ton aber von grün-braun in rot-braun.
Geschmack: Hier gefiel nicht nur der leicht säurebetonte frische Geschmack, sondern auch die feste Konsistenz. Der Geschmack war so gut, dass ich für meine Frau diese Sorte auf jeden Fall wieder anbauen muss. Dementsprechend war es die beste Tomate für den Frischverzehr (auf Brot usw.) 2012. sondern auch die feste Konsistenz.
Wuchshöhe: 2,00 m
Reifedauer in Tagen: 80 Tage
Ertrag: gut
Anbaumethode: Tomatenhaus
Liebe Grüße Marion
Zitieren
De Berao Braun
Sortenbeschreibung von Hans-Jo

       

Fruchtgröße: ca 80-100g schwer, Leicht Tonnenförmig, manchmal etwas hohl, 2 Samenkammern
Fruchtfarbe: braun
Geschmack: Der Geschmack ist gut hält einem direkten Vergleich mit z. B. Kumato nicht stand. Ich nutze diese Sorte daher eher in der Küche.
Wuchshöhe: über 2,00 m
Reifedauer in Tagen: 80 - 85 Tage, spät
Ertrag: Aufgrund der enormen Erträge und der guten Braunfäuleresistenz werde ich sie auch weiter im Programm behalten.
Anbaumethode: Tomatenhaus


Einen Mangel beobachte ich bei allen De Berao Sorten!
Bei wechselnden Verhältnissen in Temperatur und Wasserversorgung neigen sie stark zu ringförmiger Rissbildung im oberen Bereich. Trifft dies bei noch sehr grünen Früchten zu ist dies leider ein Einfalltor für Pilz- und Schimmelinfektionen.
Bei gößeren Früchten vernarben die Stellen wieder, wenn die Umweltverhälnisse sich wieder stabilisieren.
Liebe Grüße Marion
Zitieren