Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
asmx91 2020
(Gestern, 20:46)asmx91 schrieb: so toll läuft es bei mir diese Saison nicht.

Da bist Du nicht die einzige, hatte auch schon deutlich bessere Jahre.
Trotzdem schöne Aufnahmen aus Deinem Garten, die Gurke sieht mit ihren
vielen Stacheln richtig gefährlich aus  wink

Trägt Deine Aubergine gut?
Bin auf der Suche nach einer Sorte die nicht so anfällig für die Welkepilze ist.
Von meinen 5 Pflanzen der Sorte Galine F1 ist nur eine nicht betroffen.
Da muss ich mir noch etwas einfallen lassen.

An einigen Tomatensorten habe ich dieses Jahr das Problem das sie irgendwie zu schnell reifen.
Die Farbe ist noch nicht richtig ausgebildet aber die Früchte werden schon weich?
Könnte von der Hitze kommen?

weiterhin gutes Gelingen
LG  Werner
Zitieren
Hallo Anneliese, Give_rose Give_rose Give_rose 
es sieht gut aus bei Dir ! Yahoo 10 10 10 10 10 10 :thumbup: 
Die kalte Nächte haben vielleicht die Ernte beeinflußt. Bei mir kommt auch alles 5 Wochen später.

Ganz liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren
Danke Werner und Peter. 
Mein Problem diese Saison ist massiver Phosphormangel. Hab den aber inzwischen im Griff. 
Werner, ich hab ein paar Auberginen Sorten die gut tragen, vorausgesetzt man düngt die ordentlich Kriegst von mir Samen.... Das machen wir nach der Saison Die Negra Lisa gehört dazu. Black Beauty, Prosperosa und mein absoluter Liebling Little Fingers. 
Warte mal das Ende meiner Saison ab. Meine stehen weit auseinander, kann von denen Samen machen. 
Vor Jahren hab ich die Auberginen auf den Roten Kürbis veredelt, war nicht schlecht
LG Anneliese
PS.:dass Deine Tomaten so früh Reifen ist eine Notreife. Bei mir wird morgen eine reif, die hat Coctailgröße und sollte 500 Gramm schwer werden
Bei meinem spanischen Tauschpartner wurde die so gross...
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
dafür gibts alles andere satt:

[Bild: bild0410tskkh.jpg]
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
Danke für die Fotos, Anneliese. Meine kommen morgen. 
Die Gurke ist ja schon ein mächtiges Exemplar. Für Freiland und die viele Kälte in diesem Jahr wirklich beachtlich. 
Und mit Zucchini geht's bei dir rund, wie zu sehen ist. 

Weißt du, worum ich dich glühend beneide??  Um die vielen ollen Flaschen !   Yes
Zitieren
Hallo Phloxe,
ich sammle auch schon seit mindestens 10 Jahren alle PET-Flaschen. Die wasche ich wenn im Herbst in einem (vielen) Eimern Essigreiniger Wasser aus und versenke die dann in großen Mülleimer Tüten. 
Durch die muss ich nur alle 2 Tage gießen. Jede Pflanze hat eine.
Die Suyo long hatte schon so ein Exemplar dran. Die bekam die Freundin meines Sohnes, sie sagte, die sei nicht bitter gewesen. Meine anderen samenfesten Gurken, auch die Erfurter Ausstellungsgurke waren bitter. 
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren