Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
hero`s Sorten für 2019
#91
Nein, wir fahren wie jedes Jahr wieder weg, 2 Wochen Ostsee.
Ja klar, habe ich da jemanden, der 2x all meine Pflanzen gießt.
Da bin ich auch sehr dankbar dafür. 


Meine Rocotos stehen alle auf der vollen Südhang-Seite, 
daher ab Vormittag die pralle Sonne.
Macht denen aber nix, wenn sie regelmäßig Wasser haben. wink
Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren
#92
Danke Jens für die Infos.
Habe hier sowohl welche mit Vollsonne als auch nur Nachmittagssonne.

Dann wünsch ich einen angenehmen Ostseeurlaub,
da sollte es ja etwas kühler sein als aktuell hier.

LG  Werner
Zitieren
#93
Ja, es war eine Erfrischung, von fast 40 Grad, runter auf 20-22 Grad.
Kaum im Urlaub gewesen, waren es bei uns im ERZ nur noch 10-12 Grad.
Das andere Extrem, doch an der Ostsee war Sonne pur bei 20-22 Grad.
Auch das Wasser war mit 20 Grad angenehm erfrischend. wink

Meine Urlaubsvertretung hat gute Arbeit geleistet.
Alles wächst und gedeiht und keinerlei Ausfälle.
Bisschen was ernten konnte ich auch wieder.  wink

[Bild: 36260372lw.jpg]

[Bild: 36260373nt.jpg]

[Bild: 36260375pj.jpg]

[Bild: 36260376yl.jpg]

[Bild: 36260377rt.jpg]

[Bild: 36260378fg.jpg]

[Bild: 36260379lq.jpg]

[Bild: 36260380lt.jpg]

[Bild: 36260381yd.jpg]

[Bild: 36260382vc.jpg]

[Bild: 36260383ni.jpg]

[Bild: 36260384ze.jpg]

[Bild: 36260385mz.jpg]

[Bild: 36260387zx.jpg]

[Bild: 36260388da.jpg]

[Bild: 36260389gd.jpg]

[Bild: 36260390uv.jpg]

[Bild: 36260391ba.jpg]

[Bild: 36260392zp.jpg]

[Bild: 36260394wm.jpg]

[Bild: 36260395cg.jpg]

[Bild: 36260396nb.jpg]

Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren
#94
Hallo Jens,

prima wenn man so ne tolle Urlaubsvertretung hat, da klappt das mit der Erholung gleich viel besser.
Deine Ernte sieht wieder super aus, das "bißchen" ist gnadenlos untertrieben.

Da nimm ich mir die Gelegenheit gleich zur Hand und löchere Dich mal wieder mit einer Rocoto - Frage.
Habe heute die erste Beere der Roten Riesen geernted. Das Fruchtfleisch war durchgehend schön rot und saftig,
trotzdem in der Schärfe nur sehr mild. Nur die innere Scheidewand hatte es in sich.
Müssen die Beeren tiiieef dunkelrot werden bis sich die Schärfe richtig entwickelt hat oder ist das eventuell bei den
ersten Beeren eher normal? (Foto bei mir im Chilithread)

Die Rocoto de Seda war auf alle Fälle von der ersten Beere an deutlich schärfer und hatte auch mehr Aroma.

LG  Werner
Zitieren
#95
Nein, die roten Riesen sind da eher milder bis mittelscharf.
Kannst sie ruhig paar Tage im roten Zustand dran lassen.
Rocoto Peru Cusco Yellow musst du mal probieren...
Das ist die derzeit schärfste unter den Rocotos.
Da haste echt zu kämpfen damit.
Die brennt für mich sogar deutlich mehr als ne Reaper,
weil sie andere Schmerzrezeptoren anspricht. wink
Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren
#96
Die letzten Tage konnte wieder geerntet werden.
Cayenne Red, Fatalii, Super-Chinense, Fresno,
Karneval Red, Zimbabwe Black, Brown Egg und
Jalapeno Coyame und Jalapeno El Jefe. wink

[Bild: 36344418oy.jpg]

[Bild: 36344419pt.jpg]

[Bild: 36344421de.jpg]

[Bild: 36344422oo.jpg]

[Bild: 36344424xy.jpg]

[Bild: 36344425jw.jpg]

[Bild: 36344426kt.jpg]

[Bild: 36344427jk.jpg]

[Bild: 36344428ep.jpg]

[Bild: 36344429ay.jpg]

[Bild: 36344431gr.jpg]

[Bild: 36344432cq.jpg]

[Bild: 36344433ib.jpg]

[Bild: 36344435um.jpg]

[Bild: 36344436hu.jpg]

[Bild: 36344437cm.jpg]

Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren
#97
Immer wieder genial. :thumbup:
Zitieren
#98
Jens, bei Deinen Bildern sieht man
den wahren Chiliexperten! :clapping: :clapping:
Das sieht wieder wie gewohnt genial aus.

Hier startet gerade wieder ein Gewitter WE,
die Hagelnetze sind soweit wie möglich aufgespannt!!

wünsche guten Apetit für die tolle Ernte

LG  Werner
Zitieren
#99
Die letzten Tage konnte wieder geerntet werden.
Cayenne Red, Cayenne Yellow, orange Fatalii,
Pseudo-Fatalii von chili-food, Super-Chinense,
Fresno, Karneval Red, Zimbabwe Black, Brown Egg,
Jalapeno Coyame, Jalapeno El Jefe und Jalapeno
Fundator. wink

[Bild: 36419559ng.jpg]

Mfg, Jens. smile
" Du gleichst dem Geist, den Du begreifst! " J.W.Goethe

http://www.wunderground.com/global/stations/10575.html
Zitieren
Klasse Bilder, ich habe keine Chili. 10
Es gibt nichts schöners als ein blühender Garten und Tomaten in allen Farben
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  hero`s Sorten für 2018 hero 119 15.042 19.11.18, 13:30
Letzter Beitrag: hero
  hero`s Sorten für 2017 hero 54 10.526 05.11.17, 17:43
Letzter Beitrag: hero
  hero`s Sorten für 2016 hero 62 23.306 05.11.16, 19:20
Letzter Beitrag: benchi
  hero`s Sorten für 2015 hero 24 8.886 07.12.15, 19:33
Letzter Beitrag: asmx91