Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
"Held vom Erdbeerfeld"
#1
Eigentlich nicht mein Naturell, aber bei dieser Anzeige musste ich doch schmunzeln.

Ein "Held vom Erdbeerfeld".  

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...09-89-1050
Zitieren
#2
2,8kg, ist das nicht ziemlich genau Dein Beuteschema Guido?
Die Sorte würde sich doch in Deinem Hochbeet sicher pudelwohl fühlen! Clown Clown 

LG  Werner
Zitieren
#3
Nee ,las mal.
Ich bevorzuge da eher so ein  "Leckerchen" .


[Bild: attachment.php?aid=37697]

Wenn die im Hochbeet  so" explodiert"  wie die Ramallet diese Saison ...dann freue ich mir ein Loch in die Mütze .. . Yes  

Kopfkino gefällig ?  Clown

Leckerchen in 1cm dicke Scheiben geschnitten   und mit einer feinen roten Paste - aus dem Kühlschrank - bestreichen... Nyam    :devil: 


(Nächste Saison können wir zwei das ja mal intensiver an gehen.. Glasses )

LG..
Zitieren
#4
Hallo Guido!

Du kannst doch nicht solch ein Bild posten! :-) Nun bin ich endgültig im Tomatenentzug dank des Kopfkinos :-) und der Winter ist noch lang...

Die letzten Nachgereiften wurden schon vor einem Monat verputzt...

Da hilft mir die Beschäftigung mit dem Anbauplan für nächstes Jahr kaum... Da darf dieses Leckerchen auf keinen Fall fehlen und das muss es ja dank dir auch nicht. freu

Die ganzen eingekochten Tomaten schmecken super, aber frisch sind sie doch am besten!

Viele Grüße,
Spotty
Zitieren
#5
(20.12.18, 00:23)Spotty schrieb: Hallo Guido!

Du kannst doch nicht solch ein Bild posten! :-) Nun bin ich endgültig im Tomatenentzug dank des Kopfkinos :-) und der Winter ist noch lang...

Kann Spotty nur beipflichten, bei dem Anblick bekommt man so richtig Appetit. Aber leider ist noch nicht mal Weihnachten, noch nicht mal Zeit dran zu denken
die ersten Körnchen zu versenken!

Auch bei den Tomaten passt der Spruch gut: "Lieber Klasse statt Masse"

Obwohl, die Überlegung kommt auf: reicht für Deine "Klasse" - Sorte eine Pflanze oder sollte ich besser 2 Plätze reservieren................ :huh: 

LG  Werner
Zitieren
#6
(20.12.18, 09:17)wemu schrieb:
(20.12.18, 00:23)Spotty schrieb: Hallo Guido!

Du kannst doch nicht solch ein Bild posten! :-) Nun bin ich endgültig im Tomatenentzug dank des Kopfkinos :-) und der Winter ist noch lang...

Kann Spotty nur beipflichten, bei dem Anblick bekommt man so richtig Appetit. Aber leider ist noch nicht mal Weihnachten, noch nicht mal Zeit dran zu denken
die ersten Körnchen zu versenken!

Auch bei den Tomaten passt der Spruch gut: "Lieber Klasse statt Masse"

Obwohl, die Überlegung kommt auf: reicht für Deine "Klasse" - Sorte eine Pflanze oder sollte ich besser 2 Plätze reservieren................ :huh: 

LG  Werner
Da ich bei mir -leider-auch Verluste durch Wühlmäuse mit einkalkulieren muss, plane ich Minimum immer zwei von den "Leckerchen" ein.

By the way:


Anbauplatz:


 Diese Sorte kommt im Freiland auch in der zweiten Reihe mit leichter Schattierung parat.
Möglichst überdacht  - gerne in einer windigen "Ecke" -  wächst sie bei mir besser ,als im geschützten GH.
Zitieren
#7
Hallo,
die Sorte ist bei mir auch eine der Besten, dann die Kreuzung mit der...hi, hiiii, die hätten alle gern, die ist noch genialer. Bin im Moment bei der F3 und muss die noch mehr selektieren...die mit leicht blauen Blättern hat auch schon einen Namen: Schwarze Eri, die andern muss ich kommende Saison taufen. Da kommen zwangsläufig mehrere Pflanzen....auch die stehn im nicht überdachten Freiland.
Was ich vielleicht kommende Saison probiere, die Chocolate Stripes mit einer frühen Sorte zu kreuzen. Die ist einfach spät, das ist der einzige Nachteil. Hab ja jetzt Zeit zum hirnen...
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#8
 Die ist einfach spät, das ist der einzige Nachteil


Mit früherer Anzucht unter  Kunstlicht ist doch eine frühere Ernte von ca:4 Wochen locker möglich.. :whistling:
Zitieren
#9
Jetzt schleiche ich schon seit Tagen um eine oder zwei Pflanzenlampen rum... :whistling: 
Und da ich schon ein paar spätere Leckerchen plane...
Zitieren
#10
Pflanzenlampen...cool...neben meinen Rocoto-Schlüpflingen stehen hier auch so Mini-Yellow Tumbler und Mini-Himbeerrose herum....für die vegetarischen Ostereier...aktuell sind wir erst beim 3. Blattpaar....
:whistling:
DNFTT
Zitieren