Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
noch einer mehr
#1
Hallo im Forum,
bin nun auch so etwa das fünfte Jahr im Tomatenfieber.
Baue im Südwesten Mecklenburgs (Landkreis LUP) an. Leider noch kein Gewächshaus, aber das ist in Planung. Die Hälfte steht in Kübeln an der Südwestwand des Hauses. Die andere Hälfte unter Freilandbedingungen im Gemüsebeet. Phytophtora- Roulette:blush:. Zur Zeit freue ich mich, wie sicher viele von euch an den ersten Blüten und Fruchtansätzen.
Habe dieses Jahr das erste Mal die Ildi und bin baff von der Vielzahl an Blüten an einem einzigen Blütenstand. Mal sehen, wieviele dann auch wirklich ansetzen und reif werden.
Ansonsten sind meine Lieblingssorten die rote Murmel (gelingt immer) sowie das grüne Birnchen (intensivster Tomatengeschmack).

P.S. bei ca 5000 Tomatensorten, muss man ca jedes Jahr etwa 100 anbauen um in 50 Gärtnerjahren einmal durch zu sein :crying:
mit dieser simplen aber erschütternden Wahrheit grüßt euch der tomatodoc
Let´s make our tomatoes great again!
Zitieren
#2
Hallo und herzlich willkommen!
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#3
Willkommen im Forum doc.
Liebe Grüße aus Oberfranken

Heinz
Zitieren
#4
Hallo und viel Spaß hier im Forum!
Svenja -_-

That is not dead which can eternal lie,
and with strange æons, even death may die.
H. P. Lovecraft
Zitieren
#5
Hallochen und herzlich Willkommen hier im Forum!

Wenn du rote murmel magst, dann solltest du mal die gelbe johannisbeere versuchenNyam
Mir ist bloss die fummelei beim ernten zuviel:tongue1:

Liebe Grüße Marion
Tomaten sind rot! Und die Erde eine Scheibe! ;p


Zitieren
#6
Willkommen im Forum! Ich wünsch dir viel Freude an den Tomaten und eine tolle Ernte!

(09.06.16, 23:10)tomatodoc schrieb: P.S. bei ca 5000 Tomatensorten, muss man ca jedes Jahr etwa 100 anbauen um in 50 Gärtnerjahren einmal durch zu sein :crying:
mit dieser simplen aber erschütternden Wahrheit grüßt euch der tomatodoc

Wenn die Rechnung einigermaßen aufgeht, dann bin ich mit 85 durch und muss mir auf die alten Tage noch was anderes suchen :lol: ich glaub aber ich hätte mal was von ca. 10.000 bekannten Sorten gelesen, dann müsste ich mich Alter doch nicht mehr neu orientieren:thumbup:
Viele liebe Grüße
Rotkehlchen
Zitieren
#7
Hallo Tomatodoc,

Herzlich willkommen hier:thumbup:, und auf guten Austausch.

Von den vielen Sorten sind viele auch sehr ähnlich oder gar gleich, ich bin da entspannt.
Baue immer teils bewährte Sorten und teils neue an.
Späte und sehr späte passen in unserem Klima nur sehr begrenzt, Buschtomaten schmecken uns nur wenige, Soßentomaten brauchen wir auch nicht viele probieren, saure , hartschalige, milde und mehlige brauchen wir gar nicht, und schon ist die Zahl der möglichen deutlich begrenzt.Yahoo
Liebe Grüße von Anne Rosmarin
und für uns alle ein gutes Gedeihen der geliebten Pflanzen !

Wir gärtnern in Mittelfranken
Zitieren
#8
Herzlich willkommen Tomatendoc,
Ildy oder Ildi habe ich dieses Jahr auch zum ersten mal.
Hatte mir die Samen letztes Jahr aus Schweden mitgebracht.
Da meine Pflanzen der Hagel vor 2 Wochen übel erwischt hat, bin ich noch dabei sie alle wieder hochzupäppeln. Aber sie zeigen alle Lebenswillen :thumbup:

Gruß und viel Spaß hier bei den Tomatenverrückten

Eifel-Mike
Zitieren