Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Grüße aus dem schönen Niederbayern
#1
Ich lese schon eine Zeit als Gast mit und hab mich jetzt endlich angemeldet. Vor allem weil ich für dieses Jahr einiges an Tomaten geplant habe und mir hier im Forum bei Fragen Rat und Hilfe erhoffeGive_rose

Meinen eigenen Garten habe ich inzwischen das vierte Jahr, zuvor habe ich nie selbst gegärtnert (war das Revier meiner Mutter). Ich hab also nicht die große Erfahrung.
Mit den Tomaten hat alles sehr harmlos begonnen: mit einem Tütchen Hellfrucht für ein paar Cent bei Aldi. Dann kam die Ergänzung aus dem Aldiprogramm: Roma und Supersweet 100. Dann kam ebay und die erste Ahnung von der großen Welt der Tomatenvielfalt!
Und schon hatte mich der Tomatenvirus gepackt. Das ist die Zusammenfassung meiner Tomatenjahre 2014 und 2015.

Für 2016 hab ich kunterbunt Tomatensamen eingekauft (und diverse andere Sämereien:whistling: verfluchtes onlineshopping) und bin jetzt wild entschlossen die ganzen Sorten auch gleich auszuprobierenClown Wie ich das alles managen werde, keine Ahnung. Bis jetzt sind die Pflänzchen klein bzw. noch gar nicht geschlüpft. An Platz im Garten mangelt es nicht, und den Rest geh ich an, wenn es so weit ist.

Liebe Grüße
Rotkehlchen


Zitieren
#2
Hallochen und herzlich willkommen!
Ja so ähnlich war meine Geschichte auch, nach einem Jahr mit zähen F1 habe ich die große weite Welt des Geschmacks entdeckt. Auch ich ziehe fast alles selber, auch wenn es mir meist an Platz mangelt.
Hier bist du genau richtig! Und ich wünsche dir ganz viel Erfolg und Spaß im Garten und besonders mit den Tomaten.wink

Liebe Grüße Marion
Tomaten sind rot! Und die Erde eine Scheibe! ;p


Zitieren
#3
Hallo und herzlich willkommen!
Viele Grüße
Topaci
Zitieren
#4
Hallo Rotkehlchen

in welcher Klimazone gärtnerst Du ?

Bin auch neu hier im Forum und wurde gut aufgenommen.

Herzlich wilkommen meinerseits.

LG Karl
Zitieren
#5
Topaci, Marion und Karl,
Vielen Dank für euer herzliches Willkommensmile

@Marion
Die erste Erfahrung mit 'Tomaten mit Geschmack' hat mich richtig umgehauen Sun davon erwarte ich mir in diesem Jahr mehrsmile ich wünsch dir auch ein schönes und erfolgreiches Gartenjahr!

@Karl
Klimazone? Da bin ich leider überfragt:huh: Ich gärtnere 100 Kilometer süd-östlich von München. Große Wetterextreme gibts zum Glück nicht, da wir so günstig zwischen Donau und Inn liegen, dass die Unwetter gern vorbeiziehensmile

Viele liebe Grüße
Rotkehlchen
Zitieren
#6
Hallo Rotkehlchen

das war meine Frage.
Es ist immer schön wenn man noch in etwa die Wetterkriterien kennt.
Ich komme aus dem Maintal bei Würzburg und freue mich immer über Infos mit Wetter und Tempersaturen in den jeweiligen Gärten.

LG Karl
Zitieren
#7
Herzliches Willkommen auch von mir.

So ging es sicher vielen. Erst bischen angefangen und dann wird es immer mehr. Ich bin auch einer davonYes

LG FRank
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. - Umgedreht ist das schon schwieriger.
Zitieren
#8
(23.02.16, 22:48)Rotkehlchen schrieb: Topaci, Marion und Karl,
Vielen Dank für euer herzliches Willkommensmile

@Marion
Die erste Erfahrung mit 'Tomaten mit Geschmack' hat mich richtig umgehauen Sun davon erwarte ich mir in diesem Jahr mehrsmile ich wünsch dir auch ein schönes und erfolgreiches Gartenjahr!

@Karl
Klimazone? Da bin ich leider überfragt:huh: Ich gärtnere 100 Kilometer süd-östlich von München. Große Wetterextreme gibts zum Glück nicht, da wir so günstig zwischen Donau und Inn liegen, dass die Unwetter gern vorbeiziehensmile

Viele liebe Grüße
Rotkehlchen

Erst mal Willkommen bei den "süchtigen".
Großer Garten...herje das kann "böse" enden.. :devil:

Dort solltest du eine Antwort finden.
http://www.garten-pur.de/127/Garten-pur_...haerte.htm

(Wenn ich nicht daneben liege müsstest du in 6b liegen ?? )

Auf eine gute Saison..+ bitte ein paar Bilder davon.
Zitieren
#9
(23.02.16, 23:15)Franken Karl schrieb: Hallo Rotkehlchen

das war meine Frage.
Es ist immer schön wenn man noch in etwa die Wetterkriterien kennt.
Ich komme aus dem Maintal bei Würzburg und freue mich immer über Infos mit Wetter und Tempersaturen in den jeweiligen Gärten.

LG Karl

Guten Morgen Karl,
Stimmt, das Wetter in den jeweiligen Gärten find ich auch immer spannend. Maintal hört sich ja traumhaft ansmile

Liebe Grüße
Rotkehlchen
Zitieren
#10
(24.02.16, 00:28)Franz schrieb: Herzliches Willkommen auch von mir.

So ging es sicher vielen. Erst bischen angefangen und dann wird es immer mehr. Ich bin auch einer davonYes

LG FRank

Guten Morgen Frank,

danke fürs herzliche Willkommen!
Stimmt, mehr wirds von selbst. Dass der Garten mich so packt, hätt ich nie gedacht. Ich war immer der Meinung ein paar Töpfe mit Kräutern und Tomaten und ein bisschen Blumen:laugh:

Liebe Grüße
Rotkehlchen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vom schönen Saargau die besten Grüße RiotBull 13 3.857 28.04.16, 07:02
Letzter Beitrag: RiotBull