Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Was für Schädlinge sind das
#1
Servus Leute

Kann mir jemand sagen was für Schädlinge dass hier sind bitte

[Bild: mobile.100jhswr.jpg]
[Bild: mobile.101xhs3m.jpg]
[Bild: mobile.100jhswr.jpg]

Hat wer ne Ahnung??? Ich Hof es sind nur Läuse. Denn die Ameisen Rennen dort jetzt rum

Könnten dass auch spinnmilben sein ????
Zitieren
#2
Das sieht nach kleinen Läusen aus, evtl. Babylaeuse. Spinnmilben sitzen eher an der Blattunterseite und sind viel kleiner. Meist sieht man da zuerst das Schadbild bevor man den Schaedling findet. Ameisen interessieren sich auch nicht für Spinnmilben.


Zitieren
#3
Ich denke, Milben. Was für welche? Weiß ich nicht...:undecided:
Die befallenen Blätter großzügig im Hausmüll entsorgen?

Ameisen fressen gern Milben oder füttern ihre Brut damit. Grundsätzlich solltest Du was gegen Ameisen an Tomaten tun, denn sie tun den Pflanzen gar nicht gut...:noidea:

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#4
Danke für die Antworten

Also wurde auch beraten und die meisten sagen dass es Läuse sind.

Hab jetzt Florfliegenlarven bestellt zur Bekämpfung die sind viel seitiges anwendbar.

Zitieren
#5
(30.06.15, 13:21)German Green schrieb: Ich denke, Milben. Was für welche? Weiß ich nicht...:undecided:
Die befallenen Blätter großzügig im Hausmüll entsorgen?

Ameisen fressen gern Milben oder füttern ihre Brut damit. Grundsätzlich solltest Du was gegen Ameisen an Tomaten tun, denn sie tun den Pflanzen gar nicht gut...:noidea:

Liebe Grüße, Mechthild

Was machen denn die Ameisen?
Zitieren
#6
Die tuen die Läuse melken Clown
Zitieren
#7
(02.07.15, 07:06)skylobo schrieb: Die tuen die Läuse melken Clown

Achsooo jaaa.... Manchmal wandern die aber auch einfach darauf rum auf der Jagd nach anderen Insekten... Und nicht jede Ameisenart unterhält Läusefarmen biggrin
Zitieren
#8
Ameisen bauen Nester in Tomatentöpfen. Dabei beschädigen sie fortlaufend die Feinwurzeln der Pflanzen, was Ertrag, Gesundheit und auch den Geschmack der Früchte beeinträchtigt.

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#9
(02.07.15, 23:33)German Green schrieb: Ameisen bauen Nester in Tomatentöpfen. Dabei beschädigen sie fortlaufend die Feinwurzeln der Pflanzen, was Ertrag, Gesundheit und auch den Geschmack der Früchte beeinträchtigt.

Liebe Grüße, Mechthild

Aber wenn die Tomaten im Beet sind, kann ich doch wenig dagegen tun?
Zitieren
#10
Du kannst die Nester gründlich einweichen, und zwar täglich. Das stört sie sehr, und sie ziehen vielleicht um. Ich hacke auch gern Nester auf, denn ich habe mehrere Nistkästen, und die Vogeleltern sind ganz wild auf die Puppen. Allerdings muß man dann nach dem Hacken schnell dort weggehen, denn die Vögel kommen nicht, wenn Du danebenstehst, und die Ameisen schaffen ihre Puppen zügig wieder unter Tage...

Gift habe ich auchschon probiert (natürlich nicht an den Tomaten...), denn ich habe dieses Jahr wirklich unmenschlich viele Ameisen. Aber bisher hat es sie leider nicht beeindruckt...:noidea:

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren