Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Helle Flecken auf Tomaten, was ist das?
#1
                Hallo!

Kann mir wer sagen, was das genau ist, mit den hellen Flecken auf den Blättern meiner Tomatenpflanzen? Bzw. was kann ich da dagegen tun? Ist das überhaupt irgendwas Bedenkliches?

Ist erst seit ein paar Wochen so...

Hatte auch schon paar Läuse, aber die habe ich ziemlich erfolgreich besiegt smile

Danke schon mal!! smile
Zitieren
#2
http://www.lfl.bayern.de/ips/kleingarten/019401/

Guck dort mal unter :Tomatenmimierfliege..

Zitieren
#3
Hmmm, also dass das die Tomatenmimierfliege sein soll, kann ich mir schwer vorstellen. Ich habe heuer ähnliche Schadbilder, vor allem an den neu treibenden Blättern. Und es ist eher ein Verwelken vom Blattrand her. Ich tippe auf eine Mangelerscheinung.

Was es ist, weiß ich auch nicht, aber die TMF würde ich zu 99% ausschließen.
Zitieren
#4
Bei Sarah ist es aber bestimmt die Tomatenminiermotte. Man sieht die Fraßgänge der Larven gut.

Bitte entsorge das Laub nicht nur auf dem Kompost. Verjauchen oder verbrennen (oder Restmülltonne) sind besser, sonst hast Du in 4 Wochen die nächste Generation hungrige Viecher auf den Pflanzen...:noidea:

Liebe Grüße, Mechthild
Zitieren
#5
(05.08.15, 16:06)nersd schrieb: Ich habe heuer ähnliche Schadbilder, vor allem an den neu treibenden Blättern. Und es ist eher ein Verwelken vom Blattrand her. Ich tippe auf eine Mangelerscheinung.

Braun werden vom Blattrand her ist ein Zeichen für Übersalzung des Bodens (Überdüngung), vor allem bei Topfkultur recht häufig, weil viele es zuuuu gut mit ihren Pflanzen meinen.

Je nachdem, ob auch die Spitze betroffen ist, könnte es auch ein Mangel sein, aber auch eine Überdüngung führt letztendlich zu Mangel-Schadbildern, da der Überschuss eines Nährstoffes die Aufnahme anderer Nährstoffe verhindert. So kommt es bei Überdüngung zu ähnlichen Symptomen wie bei einem echten Mangel.

Wirklich was sagen kann man aber nur mit Fotos.

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Helle Flecken auf den Blättern Thekla 2 306 26.04.18, 20:18
Letzter Beitrag: Thekla
  helle Flecken fischiloge 5 2.255 04.07.11, 17:10
Letzter Beitrag: diptam