Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
Neue Blätter klein, gelb und kräuseln sich
#1
Hallo,
schaut Euch doch bitte mal diese 3 Pflanzen an. Was kann das nur sein??Googeln hat nichts gebracht. Sie sind in letzter Zeit stark vernachlässigt worden:blush::blush: Gedüngt wird wöchentlich mit flüssigem Dünger Biotrissol von Neudorff. Die anderen Pflaanzen sehen gut aus.
Danke im Voraussmilesmile
orchidee


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#2
Bei den ersten zwei Bildern sehe ich nur leichtes "Schwächeln" ,wenn überhaupt...
Durch deine ungewollte Baustelle könnte ein Gießfehler entstanden sein.
In dem Fall:
Die betroffenen Tommis/Eimer in einem größeren Behälter setzen,damit sich die Wurzeln noch mal reichlich voll saugen können.(Mit leichter Düngerzugabe..)
Danach aber gut abtropfen lassen (Steine unter die Töpfe..) .

(Baustelle..Fertig ?? ) .




Zitieren
#3
Danke Guidosmilesmile
ich fürchte, Du hast Recht. Sie sind nicht regelmäßig geossen worden.
Wenn GG mal Zeit hat:w00t:topft er sie sicher um.
Zur Baustelle:Bad ist (ausser Stromzufuhr und Tapete) fertig. Einige Räume müssen noch tapeziert werden und Teppichboden gelegt werden. Aber-wer würde da schon meckern?Ist ja erst fast 7 Wochen hinWallWall:hammer:
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#4
(05.07.14, 19:49)orchidee schrieb: Danke Guidosmilesmile
ich fürchte, Du hast Recht. Sie sind nicht regelmäßig geossen worden.
Wenn GG mal Zeit hat:w00t:topft er sie sicher um.
Zur Baustelle:Bad ist (ausser Stromzufuhr und Tapete) fertig. Einige Räume müssen noch tapeziert werden und Teppichboden gelegt werden. Aber-wer würde da schon meckern?Ist ja erst fast 7 Wochen hinWallWall:hammer:
LG orchidee

Ich bin ja ein Fan von Kompost/Tee/Jauche.
90l Mörtelwanne neben die Schwächelkandidaten,dort nen 10l Eimer Kompost/ROHKOMPOST :thumbup: ,hinein schütten,Wasser drauf..fertig.
10-12 Std ziehen lassen + dort die Kandidaten für 5-10 Min mal "Schwimmen" schicken.
Egal was fehlte,dort ist wenigstens ansatzweise das drin,was weiter hilft.


Cool,dann seit IHR ja richtig gut in Übung. ..wink
Ich müßte -eigentlich-auch diverses an gehen,habe aber absolut keinen Bock..:no:



Zitieren
#5
Hallo Guido,
wenn ich GG momentan um so etwas (für ihn total nebensächliches) bitte, kriegt der SchnappatmungClown Kann ich Deine Spezialjauche nicht auch zum Giessen verwenden?? Müßte doch das Gleiche sein und ich kriegs alleine gestemmt.:whistling:
Zur Baustelle:Wir schieben die Badrenovierung auch seit Jahren vor uns her-Jetzt, bei Rohrbruch-mußte es ja sein-nix mehr mit "absolut kein Bock":noidea:
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#6
Hallo Karola,
denen wurde es zu warm - keiner wird mir das glauben!!!!
Deck die Pflanzen bei der brütenden Hitze ( bei uns soll es morgen wieder 34 Grad geben)
einfach mit einer Folie lose ab. Hast Du Algomin da, dann mach in eine 10 Liter Gießkanne einen Esslöffel rein und die Tomaten damit ÜBERgiessen.
Mir hat es heute bei 5 en wieder die Spitze abgekogelt...die sehen erbärmlich aus!
Halte Dir ganz fest die Daumen - die kriegst wieder hin!
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#7
Danke Anneliese,
bei uns ist es heute schon mäßig warm und morgen soll es auch kühler werden. Hitzetag war gestern (30Grad). Nach Algomin muß ich mal schauen. Ist das etwas Calciumähnliches???
Ich googel mal danach. Ach-Algenkalk habe ich...
LG orchidee
Ein Lächeln kostet nichts-also schenke es jedem.
Zitieren
#8
(05.07.14, 22:00)orchidee schrieb: Hallo Guido,
wenn ich GG momentan um so etwas (für ihn total nebensächliches) bitte, kriegt der SchnappatmungClown Kann ich Deine Spezialjauche nicht auch zum Giessen verwenden?? Müßte doch das Gleiche sein und ich kriegs alleine gestemmt.:whistling:
Zur Baustelle:Wir schieben die Badrenovierung auch seit Jahren vor uns her-Jetzt, bei Rohrbruch-mußte es ja sein-nix mehr mit "absolut kein Bock":noidea:
LG orchidee

Klar, Gießen ginge auch... .Die Schnappatmung hebst du dir besser für "Sonderwünsche" im Bad auf.. .:whistling:

Ich warte bewust,bis die Kinder aus gezogen sind.
Sonst muß die ein oder andere Bodenfließe wieder "leiden" .
Bei Rohrbruch..klar,Pistole auf der Brust..da muß man -auch ohne Lust- .. .

@ Annelise: Das mit dem Hitzestreß + zu wenig Wasser passt durchaus.
Im Kübel können die Wurzel sich nichts aus der tieferen Erdschicht ran sorgen.
Da hilft dein Tipp mit der Zusatzfolie-bei Hitze-sicher ungemein gegen Verdunstung.


Zitieren
#9
Hallo Karola, hallo grill-fan,
Ihr wisst doch wie Ton gemacht wird - er wird gebrannt. Durch die Hitze entsteht in den Kübeln eine Schlammschicht, die das Wasser nicht mehr durchlässt. Es entsteht Stau Nässe und darum können die Wurzeln kein Wasser mehr aufnehmen, da das Wasser nicht ablaufen kann.
Das Algomin oder der Garten Kalk machen die Erde wieder Wasser durchlässig.
LG Anneliese
Die Tomate ist eine Frucht, die wohl unmittelbar aus dem Paradiese zu uns gekommen sein muß, und wenn sie nicht die hesperidischen Äpfel bedeutet, gewiß der Apfel gewesen ist, den Paris der Venus bot, sehr wahrscheinlich auch der, welchen die Schlange zur Verlockung der Eva anwendete.
Eugen van Vaerst
Zitieren
#10
(06.07.14, 07:29)asmx91 schrieb: Ihr wisst doch wie Ton gemacht wird - er wird gebrannt. Durch die Hitze entsteht in den Kübeln eine Schlammschicht, die das Wasser nicht mehr durchlässt. Es entsteht Stau Nässe und darum können die Wurzeln kein Wasser mehr aufnehmen, da das Wasser nicht ablaufen kann.
Das Algomin oder der Garten Kalk machen die Erde wieder Wasser durchlässig.
Hallo Anneliese,Give_rose
jetzt habe es endlich verstanden.Danke

Liebe Grüße
Peter
Gibt es hier jemanden, der keine Tomaten mag?
Zitieren